Sie befinden sich hier:

Sprachprüfungen

Deutsch als Fremdsprache

Unsere Sprachkurse und alle Prüfungsangebote richten sich nach dem »Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen: Lernen, lehren, beruteilen.
 

Zertifikate im Bereich »Deutsch als Fremdsprache – DaF«:

  •  Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) als abschließende Sprachprüfung eines Integrationskurses
  • Zertifikat Deutsch B1 (telc – The European Language Certificates) als Voraussetzung zur Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft Zertifikat Deutsch B2 (telc)
  • TestDaF, sprachliche Zugangsvoraussetzung für das Studium an einer deutschen Universität in der GER-Niveaustufe C1
  • Zentrale Mittelstufenprüfung des Goethe-Instituts (ZMP) in den GER-Niveaustufen B2 und C1
  • Kleines Deutsches Sprachdiplom (KDS) des Goethe-Instituts in den GER-Niveaustufen C1 und C2

Deutsch-/Integrationskurse

Informationen zur Anmeldung für einen Deutsch-/Integrationskurs finden Sie hier: Einstufungsberatung

Ansprechpartner

Teodora Springob

Programmbereichsleitung
Telefon: 04421 16-4011
E-Mail: teodora.springob@vhs-whv.de

 

 

Petra Tjardes

Programmassistenz 
Telefon: 04421 16-4008

E-Mail: petra.tjardes@vhs-whv.de


Prüfungszentrum für Fremdsprachen

Wir bieten aktuell Prüfungen in den Fremdsprachen Französisch (DELF), Englisch (Cambridge Certificate) und Niederländisch (CNaVT) an.

Auch können wir gemeinsam mit Ihnen Ihr Lernniveau genauer bestimmen, sei es u. a. für Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.
Alle VHS-Kurse sind auf der Grundlage des »Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen: Lernen, lehren, beurteilen« (GER) konzipiert.

Certificaat Nederlands als Vreemde Taal (CNaVT)

Was ist das CNaVT und für wen ist es gedacht?
Das CNaVT bietet offizielle und international anerkannte Niederländischprüfungen, die verschiedenen Stufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen. Anhand von handlungsorientierten und kontextgebundenen Prüfungsaufgaben zertifiziert das CNaVT die Fremdsprachenkenntnis von Niederländischlernenden weltweit. Die Prüfungen werden im Auftrag der Niederländischen Sprachunion (Taalunie) im Zentrum für Sprache und Bildung (CTO) an der Universität KU Leuven entwickelt und können bei Prüfungsinstitutionen auf der ganzen Welt abgelegt werden.

Wo, wann und wie?
Derzeit werden die CNaVT-Prüfungen von mehr als 200 Prüfungszentren in rund 60 Ländern angeboten. Die Prüfungen finden jährlich zwischen dem 01. und 15. Mai statt. Anmelden kann man sich zwischen Mitte Februar und Mitte März. Die Kandidaten nehmen zuerst Kontakt zu dem gewünschten Prüfungszentrum auf, um zu klären, an welchem Tag welche Prüfung durchgeführt wird und ob es freie Plätze gibt. Danach melden sich die Kandidaten auf www.cnavt.org an.


Das CNaVT an der VHS Wilhelmshaven
An der VHS Wilhelmshaven werden alle CNaVT-Prüfungen angeboten. Die Prüfungen stehen sowohl internen als auch externen Kandidaten offen
.

Die Preise sind:

•    Maatschappelijk Informeel (INFO) - A2 € 120
•    Maatschappelijk Formeel (FORM) - B1 € 130
•    Zakelijk Professioneel (PROF) – B2 € 140
•    Educatief Startbekwaam (STRT) – B2 € 140
•    Educatief Professioneel (PROF) – C1 € 150

Wie sieht die Prüfung aus und wie wird sie bewertet?
Die Prüfung wird auf Papier durchgeführt und besteht aus drei Teilen: hören und schreiben (Teil A), lesen und schreiben (Teil B) und sprechen sowie an Gesprächen teilnehmen (Teil C). Die Aufgaben in Teil A und B bearbeiten die Prüfungsteilnehmer zeitgleich, wohingegen in Teil C Einzelgespräche geführt werden. Die Prüfungen werden weltweit einheitlich durchgeführt und bewertet. Alle abgelegten Prüfungen werden nach Leuven geschickt und im Juni von geschulten Korrektoren bewertet. Im Juli erhalten die Prüfer und die Prüfungskandidaten die Ergebnisse. Teilnehmer, die die Prüfung erfolgreich bestanden haben, erhalten dann ein Zertifikat.

Warum und an welcher Sprachprüfung teilnehmen?
Menschen lernen aus unterschiedlichen Gründen Niederländisch. Sei es um in den Niederlanden oder Flandern zu wohnen, zu studieren oder zu arbeiten. Darum entwickelt das CNaVT jährlich fünf verschiedene Prüfungen für unterschiedliche Zielgruppen und auf unterschiedlichen Sprachniveaus. Durch das Bestehen einer Prüfung zeigt man, dass man über ausreichende Sprachkompetenzen verfügt, um in einem bestimmten Lebensbereich zu funktionieren (hören, lesen, schreiben, sprechen und an Gesprächen teilnehmen). Um sich für die passende Prüfung zu entscheiden, können Kandidaten am besten die Beschreibungen unserer Prüfungen und der Niveaustufen des GER mit dem eigenen Bedarf vergleichen:

•    Maatschappelijk Informeel (INFO) - A2
Für diejenigen, die Niederländisch im alltäglichen und privaten gesellschaftlichen Leben gebrauchen möchten.

•    Maatschappelijk Formeel (FORM) - B1
Für diejenigen, die die niederländische Sprache selbständig und im öffentlichen gesellschaftlichen Leben gebrauchen möchten.

•    Zakelijk Professioneel (PROF) - B2
Für diejenigen, die Niederländisch im Arbeitsalltag, insbesondere im Gesundheitswesen und in administrativen Berufen, verwenden möchten.

•    Educatief Startbekwaam (STRT) - B2
Für diejenigen, die an einer Hochschule oder Universität in Flandern oder in den Niederlanden studieren möchten.

•    Educatief Professioneel (PROF) - C1
Für diejenigen, die ein weit fortgeschrittenes Sprachniveau im Bildungswesen oder in beruflichen Kontexten benötigen und Niederländisch flexibel gebrauchen möchten.

Cambridge English Qualifikationen

Cambridge English Qualifikationen sind umfassende Prüfungen, die das Englischlernen zu einem unterhaltsamen, effektiven und lohnenswerten Erlebnis machen. Unsere einzigartige Methode ermöglicht einen kontinuierlichen Fortschritt und zeigt Ihnen einen klaren Weg zur Verbesserung Ihrer Englischkenntnisse auf. Wir bieten Qualifikationen für Schulen, allgemeines Englisch und für Studium und Beruf an.

Prüfungen finden erst ab einer Mindestanzahl von Anmeldungen statt. Bei Gruppenanmeldungen ab 8 Personen sind Termine nach Absprache möglich - auch für die Prüfungen "B1 Preliminary for Schools" und "B2 First for Schools".  Sprechen Sie uns an, wir beraten gerne.

Das Prüfungsergebnis kann nach ca. vier bis sechs Wochen (aufgrund der derzeitigen Beschränkungen durch Covid-19 leider erst nach ca. sechs bis neun Wochen!) in Form eines Statement of Result online eingesehen werden. Bei erfolgreich absolvierter Prüfung wird Ihnen zudem ein Zertifikat ausgestellt.

telc Sprachenzertifikate

telc Sprachenzertifikate dokumentieren Ihre Sprachkompetenz in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben: für Ausbildung, Studium und Beruf.

Europäische Sprachzertifikat telc gint es zu verschiedenen europäischen Sprachen in den GER-Niveaustufen A1, A2, B1, B2 und C1

Weitere Informationen unter: www.telc.net

 

DELF DALF

Das DELF und das DALF sind international anerkannte Zertifikate für Französisch als Fremdsprache. Sie bescheinigen die sechs Kompetenzniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Die Zertifikate werden vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt.

Das DELF (diplôme d’études en langue française) umfasst die Stufen A1 bis B2 des GER.
Das DALF (diplôme approfondi de langue française) umfasst die Stufen C1 und C2 des GER.

Die 6 Zertifikatsstufen des DELF DALF können vollkommen unabhängig voneinander abgelegt werden. Je nach Sprachniveau können Sie frei entscheiden, welches Sprachzertifikat Sie erwerben möchten. Einmal bestanden, ist das Sprachzertifikat DELF DALF unbegrenzt gültig und attestiert die Beherrschung der vier Sprachkompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, schriftlicher und mündlicher Ausdruck.

Online -> Einstufungstest

Ansprechpartnerin

Diana Bogdanski

Programmbereichsleitung
Telelfon: 04421 16-4007
E-Mail: Diana.bogdanski@vhs-whv.de