Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur Gestalten >> Reisen/Fahrten

Seite 1 von 1

Im Wilhelm Busch Museum, dem Deutschen Museum für Karikatur und Zeichenkunst, sind sowohl das Gesamtwerk von Wilhelm Busch als auch eine Karikaturensammlung, die die Geschichte dieser Kunstform von 1600 bis in die Gegenwart widerspiegelt, zu sehen. Zusätzlich veranschaulicht die aktuelle Sonderausstellung "Schluss Jetzt! Das Alter im Spiegel der Karikatur", dass das Altern ein Thema ist, welches von Karikaturisten vielfältig und humorvoll aufgegriffen wird. Den Abschluss der Tagesfahrt bildet eine Führung durch die frühlinghaften Herrenhäuser Gärten.

Kurs abgeschlossen Tagesfahrt: Sonderausstellung "American Dream" und Thiele Tee

(Treffpunkt VHS, ab Do., 5.4., 9.00 Uhr )

Die Sonderausstellung "The American Dream" in der Kunsthalle Emden veranschaulicht unterschiedlichste Strömungen des amerikanischen Realismus von 1965 bis heute und zeigt Werke von namenhaften Künstlern wie Edward Hopper, Andy Warhol und Alice Neel. Nach einer Mittagspause in Emdens Innenstadt besuchen wir den Thiele Teekontor. Dort wird das traditionsreiche Familienunternehmen bei klassischem Ostfriesischen Tee von einem Thiele Familienmitglied vorgestellt. Doch was haben Amerika und Tee gemeinsam? Finden Sie es heraus bei unserer Tagesfahrt nach Emden.

Kurs abgeschlossen Opernfahrt: Frau Luna - Bremerhaven

(Treffpunkt VHS, ab So., 8.4., 17.00 Uhr )

Fliegen müsste man können! Einfach mal abheben und die Sorgen hinter sich lassen. Fritz Steppke macht diesen Traum wahr und fliegt zusammen mit seinen Freunden in seinem selbstgebauten Expressballon auf den Mond. Dort machen die Erdenbewohner eine überraschende Entdeckung: Den Mann im Mond gibt es gar nicht, sondern die Göttin des Mondes - Frau Luna - herrscht dort in ausgelassener Feierlaune gemäß ihrer Anweisung: "Lasst den Kopf nicht hängen, Kinder, seid nicht dumm!" - und ab geht es mit Paul Linckes Meisterstück in den Operettenhimmel! Bei Ohrwürmern wie Schlösser, die im Monde liegen oder Schenk mir doch ein kleines bisschen Liebe wird gewalzt, gegassenhauert und natürlich marschiert, was das Zeug hält, denn eines ist gewiss bei diesem Paradebeispiel der Berliner Operette: Das macht die Berliner Luft!

Kurs abgeschlossen Frankreichs grüner Südwesten

(Außer Haus, ab Di., 1.5., 9.00 Uhr )

Der Südwesten Frankreichs ist seit jeher ein Durchzugsraum unterschiedlichster Kulturen, Völker und Ideen zwischen zwei Meeren. Auf dieser kulturgeschichtlich ausgerichteten Studienreise erkunden wir in loser Folge nach der Fahrt an die Côte d’Azur im Frühjahr 2017 nun die Genuss-Region zwischen Mittelmeer und Atlantik. Wir beginnen nach einem Direktflug in der roten Stadt Toulouse, wenden uns nordwärts ins Périgord, um in der neuen Cité du Vin in Bordeaux den berühmten Wein zu kosten und suchen im Tal der Vézère nach den Überresten der ersten Künstler der Menschheit. Die malten hier vor über 20 000 Jahren noch mitten in der letzten Eiszeit lebensechte Tiere an die Wände der zahlreichen Höhlen. Vor allem die 60 Millionen Euro teure neue Kopie der Bilderhöhle von Lascuaux (Welterbe), aber auch die große Tropfsteinhöhle Gouffre de Proumeyssac und das bis ins 19. Jahrhundert bewohnte Höhlendorf La Madeleine werden uns beeindrucken. Weiter geht es durch die Kalk-Hochebenen der Dordogne ins mittelalterliche Albi mit seinem Bischofssitz (UNESCO-Welterbe) und weiter zu den drei Grazien von Montpellier am Mittelmeer. Von hier aus erkunden wir die Römer- und Stierkampf-Stadt Nimes mit ihrer Arena und dem spektakulären Römer-Aquädukt Pont du Gard (Welterbe) und die berühmte mittelalterliche Festungsstadt Carcasonne (Welterbe).

Kurs abgeschlossen Opernreise nach Düsseldorf - Tosca

(Treffpunkt VHS, ab So., 20.5., 9.00 Uhr )

"Quäle die Heldin!" Dieses Motto des französischen Schriftstellers Victorien Sardou, dessen Drama "La Tosca" Giacomo Puccini (1858-1924) vertonte, gilt auch für die gleichnamige Oper. Die nur für ihre Kunst lebende Sängerin Floria Tosca wird in die Ränkespiele des lüsternen Barons Scarpia verwickelt. Will sie ihren Geliebten Cavaradossi vor Folter und Tod bewahren, muss sie dem Drängen Scarpias nachgeben. Unter der Bedingung, dass der Baron ihr und Cavaradossi sicheres Geleit zusichert, verspricht Tosca, sich ihm hinzugeben. Als Scarpia sie vergewaltigen will, erdolcht sie ihn. Doch Scarpia hat sie belogen, Cavaradossi stirbt und Tosca bleibt allein zurück. Dietrich Hilsdorfs packende Inszenierung garantiert in der dramatischen Konfrontation der liebenden Sängerin mit Scarpias Polizeistaat einen "außergewöhnlich guten, spektakulären Opernabend, der den Opernbesucher sicherlich auch nach dem Fallen des Vorhangs weiterbeschäftigt" (Peter Bilsing, Der Opernfreund). Neben dem Besuch der Oper wird bei dieser Reise auch ein Blick hinter die Kulissen ermöglicht durch eine Opernhausführung am Folgetag. Übernachtet wird im 4-Sterne Mercure Hotel Düsseldorf City Center.

Kurs abgeschlossen Wales - Rundreise: Burgen, Bahnen, Berge & Meer

(Außer Haus, ab So., 26.8., 9.00 Uhr )

Die Angelsachsen haben in Wales nie Fuß gefasst. So lebt im Westen der britischen Hauptinsel noch immer ein eigenes Völkchen, das bei einer Tasse Tee oder einem Pint Ale munter seine keltischen Traditionen und seine eigene Sprache pflegt. Sein grünes Ländchen verspricht pures Vergnügen für Bücherfreunde und Naturliebhaber, Strandläufer und Bergsprinter, Nostalgiker und Technik-Fans. Auf einer bunten Studienreise zuckeln wir von London aus von Süd nach Nord an der walisischen Küste entlang - mit dem Bus, der Dampfeisenbahn und im Treidelkahn. Station machen wir im quirligen Cardiff, in mondänen Seebädern, trutzigen Burgen und in prächtiger Natur. Übernachtet wird mit viel Atmosphäre in alten Herrenhäusern und Strandresorts der 3- und überwiegend 4-Sterne-Kategorie.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Veranstaltungskalender

Juni 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 23
4 5 6 789 10
11 12 13 14 1516 17
18 1920 21 2223 24
2526 27282930  

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr,
14:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
1. Semester 2018


Verteilerstellen Wilhelmshaven, Umland

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo