Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit Beruf >> Berufliche Qualifizierungsseminare

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Profilpass

(Hans Beutz Haus, ab , .., 14.00 Uhr )

Ziele und Nutzen des ProfilPASSes
Gelernt wird nicht nur in der Schule, sondern auch in anderen Zusammenhängen wie Familie, Sportverein und Freizeit. Und zwar ein Leben lang! Prima, wenn man all dieses erworbene Wissen und seine Fähigkeiten gezielt nutzen und einsetzen kann, zum Beispiel für berufliches Weiterkommen.
Hier hilft der ProfilPASS: er dient der systematischen Ermittlung und Dokumentation eigener Fähigkeiten und Kompetenzen, unabhängig davon, wie und wo sie erworben wurden. Er regt dazu an, sich mit dem eigenen Handeln und den dabei genutzten Kompetenzen intensiv auseinander zu setzen, und unterstützt dabei, sich die persönlichen Stärken bewusst zu machen.
Die eigenen Stärken zu kennen, nutzt bei:
- der Planung der beruflichen Weiterentwicklung,
- der Vorbereitung des (Wieder-)Eintritts ins Erwerbsleben,
- der beruflichen und persönlichen (Neu-)Orientierung und
- der Planung zukünftiger Lernvorhaben.
Darüber hinaus eignet sich der ProfilPASS-Ordner zur Sammlung von Zeugnissen, Bescheinigungen und anderen Dokumenten und enthält eine Reihe von hilfreichen Hinweisen und Anregungen für die persönliche Entwicklung.
Durch das ProfilPASS-System erhalten die außerhalb von Schule und Berufsausbildung erworbenen Kompetenzen eine Aufwertung, die unter anderem zu einer Erhöhung von Chancengleichheit, zu der Teilhabe an Bildung und Entwicklungsmöglichkeiten in unserer Gesellschaft beiträgt.

Das ProfilPASS-System im Überblick
Die Ermittlung und Dokumentation der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen erfolgt mit Hilfe des ProfilPASS-Ordners. Es geht um Fähigkeiten, die zum Beispiel während der Ausbildung, im Ehrenamt, während der Erwerbstätigkeit, in der Freizeit oder der Familientätigkeit erworben wurden. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Ermittlung eigener Fähigkeiten und Kompetenzen ohne Unterstützung durch Fachpersonal schnell an Grenzen stößt. Der geschulte Blick von außen führt zu einer erweiterten Wahrnehmung des eigenen Handelns und der damit verbundenen Fähigkeiten und Kompetenzen. Aus diesem Grund wird eine professionelle Begleitung in Form einer Beratung oder eines Seminarangebotes empfohlen. Durch einen so geleiteten Prozess können auch bisher weniger bewusste Fähigkeiten und Kompetenzen aufgedeckt werden. Ziel ist es, zu einem umfassenden Überblick der verschieden ausgeprägten Fähigkeiten und Kompetenzen zu gelangen. Nach Bedarf können dann ebenfalls sinnvolle erste Schritte für die eigene Weiterentwicklung besprochen werden. ProfilPASS-Ordner und professionelle Begleitung bilden gemeinsam das so genannte ProfilPASS-System.
Die professionelle Begleitung
Die professionelle Begleitung ist ein wichtiger Bestandteil des ProfilPASS-Systems. Qualifizierte Kursleitende haben eine unterstützende Funktion. Durch gezielte Fragen fördern sie den Reflexionsprozess und die Präzisierung der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen. Eine solche Begleitung kann als Einzelberatung oder innerhalb einer Gruppe im Rahmen von speziellen ProfilPASS-Kursen stattfinden.

Anmeldung und Beratung: Monika Pellenz oder Kirsten Trompf Tel. 04421 164011 oder 164022

fast ausgebucht Die eigenen Bewerbungsunterlagen optimieren-Einzelcoaching

(Hans Beutz Haus, Für diesen Kurs werden die Termine individuell vereinbart )

Dieses intensive Einzelcoaching bietet Ihnen die Möglichkeit, vorhandene Bewerbungsunterlagen zu optimieren. Unter Anleitung einer professionellen Bewerbertrainerin überarbeiten Sie Ihre Unterlagen: auf dem Ausdruck oder am PC. Nach Kontaktaufnahme mit der VHS vereinbaren Sie einen individuellen Termin. Eine Trainingseinheit spricht alle Elemente Ihrer Bewerbung an und beinhaltet: Gestaltung nach DIN-Norm, Schriftwahl, elektronisches Postfach, Tipps zu Foto und Bewerbungsmaterial, Zusammenstellung der Bewerbungsteile. Bei ausreichender Zeit ist die Formulierung des Anschreibens möglich. So wird Ihre Bewerbung passgenau, optisch ansprechend und Ihrem Profil entsprechend versandfertig.
Voraussetzung: Aktuelle Textverarbeitungskenntnisse
Anmeldung bei Kirsten Trompf unter 04421 164022

fast ausgebucht Neuerstellung von Bewerbungsunterlagen - Einzelcoaching

(Hans Beutz Haus, Für diesen Kurs werden die Termine individuell vereinbart )

Dieses intensive Einzelcoaching bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsunterlagen nach neuesten Maßgaben zu erstellen. Unter Anleitung einer professionellen Bewerbertrainerin erstellen Sie Ihre passgenauen Unterlagen am PC. Nach Kontaktaufnahme mit der VHS vereinbaren Sie einen individuellen Termin. Am Ende einer Beratungseinheit kann eine komplette Bewerbung stehen - optisch ansprechend, aussagekräftig und Ihrem persönlichen Profil entsprechend.
Inhalt:
+ Formulierung/Gestaltung von Deckblatt, Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Belegverzeichnis
+ Tipps zu Bewerbungsbild und -mappe
+ Hinweise zu Anlagen, Zusammenstellung, Versand
Voraussetzung: aktuelle Textverarbeitungskenntnisse
Anmeldung bei Kirsten Trompf unter 04421 164022

Anmeldung möglich Grundlehrgang Hauswirtschaft

(Hans Beutz Haus, ab Mo., 5.2., 17.00 Uhr )

Der Lehrgang bietet eine gute Möglichkeit zum (Wieder-) Einstieg in den Beruf.
Hauswirtschafter/innen qualifizieren sich für:
+ Hauswirtschaftliche Versorgungs- und Betreuungsleistungen
+ Vermarktung hauswirtschaftlicher Produkte und Dienstleistungen. Dieser Lehrgang bereitet Sie auf die Prüfung vor der Landwirtschaftskammer vor. Neben den "klassischen" hauswirtschaftlichen Fächern legt die neue Prüfungsordnung auch besonderen Wert auf die sozialen und kommunikativen Kompetenzen, da sich das berufliche Aufgabenfeld in diesem Berufsbild stark erweitert hat.
Lehrgangsinhalte
+ Versorgungsleistungen (Theorie und Praxis)
+ Betreuungsleistungen
+ Wirtschafts- und Sozialkunde
+ Speisenzubereitung und Service
+ Vorratshaltung und Warenwirtschaft
+ Reinigen und Pflegen von Räumen und Textilien
+ Gestalten von Räumen und Wohnumfeld
+ Arbeitsorganisation
+ Gesprächsführung
+ Motivation und Beschäftigung
+ Hilfeleistung bei Alltagsverrichtungen

Anmeldung möglich Telefontraining für Auszubildende und Neueinsteiger/-innen

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 10.2., 9.00 Uhr )

Der tägliche Umgang mit dem Telefon ist auch für Auszubildende und Neueinsteiger durch ständig steigende Anforderungen im Unternehmen unverzichtbar. Das Seminar bietet Hilfe an, das Telefon wirksam einzusetzen und sich in schwierigen Situationen kundengerecht zu verhalten.
Das Seminar hat folgende Inhalte:
- Verhaltensregeln am Telefon
- Begrüßung und Vorstellung
- Wirkung einer positiven Einstellung zum Anrufer
- Zusammenhänge zwischen Stimmung und Stimme
- Vorgehensweisen am Telefon
- Vorbereitung und Überlegung für ein gezieltes Telefongespräch
- Aktives Zuhören - was meint der Anrufer wirklich?
- Klarheit schaffen durch richtig gestellte Fragen

Anmeldung möglich Der freundliche und kompetente Empfang - am Telefon und persönlich

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 17.2., 9.00 Uhr )

Verbessern Sie Ihre Kompetenz, Freundlichkeit und Ihren Service am Telefon und beim Empfangen Ihrer Kunden und Gäste, steigern Sie die Zufriedenheit Ihrer Gesprächspartner - auch unter Zeitdruck.
Das strukturierte Telefonat, das sichere und souveräne Auftreten, die Gedanken, die Körpersprache, die Gesprächswerkzeuge und die Fragetechniken sorgen für Sicherheit, Klarheit und Effizienz, Vertrauen und Kompetenz.
Zielgruppe sind hierbei Mitarbeitende, die ihre Kontakte und Begegnungen mit Gästen, Kunden, Lieferanten und anderen Gesprächspartnern professionell und nachhaltig positiv gestalten wollen.
Folgende Inhalte werden vermittelt:
- Die richtige (Vor-) Einstellung zum Gesprächspartner und der Einfluss auf die Stimme und den Inhalt
- Das Telefonat/der persönliche Kontakt - der Leitfaden
- Was erwarten Kunden und Gäste von Ihnen?
- Wie wollen Sie und Ihr Unternehmen ankommen?
- Der erste Eindruck - die Begrüßung
- Stimme - die akustische Visitenkarte
- Wie sieht/hört Ihr Gesprächspartner, dass Sie aktiv zuhören?
- Der sichere Umgang in "unbequemen" Situationen und bei Reklamationen
- Die richtigen Fragen stellen, Gesprächstechniken anwenden
- "Killerformulierungen" vermeiden
- Positiv formulieren
- Weiterverbinden, Rückruf
- Der letzte Eindruck bleibt

Anmeldung möglich Einführung in die gewaltfreie Kommunikation

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 10.3., 10.00 Uhr )

Entdecken Sie die Bedürfnisse, Gefühle u. Wünsche, die hinter der (nicht immer geglückten) Alltagskommunikation in Beruf, Partnerschaft und Familie stehen. Kursteilnehmer können in diesem Wochenendkurs mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg viele Schätze heben: Sie werden sich klar über eigene Bedürfnisse und Wünsche an Beruf, Partnerschaft und Familie und entdecken Wege, um diese im Alltag erfolgreicher und entspannter zu kommunizieren. Ein anwendungsorientiertes Seminar mit vielen praktischen Übungen.

Anmeldung möglich M-MKA TZ WHV #201-15-45ind-38753 Los 3 #2/2018

(M 67, ab Mo., 9.4., 8.30 Uhr )

Anmeldung möglich Alles rund um die Finanzen

(Mühlenweg 67, ab Mo., 9.4., 18.00 Uhr )

Ein neuer Lebensabschnitt steht bevor: erste Ausbildungsvergütung? Erste eigene Wohnung? Erstes eigenes Auto? Gründung einer Familie? Finanzielle Sorgen? Dieser Kurs richtet sich an junge Leute, die vor beruflichen und privaten Veränderungen stehen und sich bislang nur wenig mit dem Thema Finanzen beschäftigt haben bzw. durch die Flut von Informationen aus den Medien nicht das für sie Richtige herausfinden. Auch Schule und Ausbildung bieten hierbei häufig keine ausreichende Unterstützung. Ziel des Kurses ist es, auf einfache und verständliche Art und Weise auf folgende Aspekte einzugehen:
+ Ein- und Ausgabenheft
+ Führen eines Haushaltsbuches
+ "versteckte" Kosten
+ Rücklagenbildung und ihre Wichtigkeit
+ Welche Versicherungen gibt es? Welche Versicherungen brauche ich zwingend?
+ Worauf habe ich bei Vertragsabschlüssen zu achten?
+ Umgang mit Banken, Behörden und Schuldnern
Gemeinsam schauen wir uns Ihre Ausgabensituation an. Im Anschluss können auf Wunsch Einzeltermine zur individuellen finanziellen Begleitung gebucht werden.

Anmeldung möglich Am Telefon überzeugen

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 14.4., 9.00 Uhr )

Am Telefon bereits die Weichen richtig zu stellen, fällt vielen Verkäufern schwer. Haben Sie im direkten Kundengespräch keine Schwierigkeiten, so erfordert die Situation am Telefon doch eine etwas andere Vorgehensweise. Die Teilnehmer/innen lernen, wie sie effizienter und zielorientierter am Telefon agieren, auch ohne Blickkontakt. Dieses Seminar befasst sich im Kern damit, einen professionellen Eindruck zu hinterlassen und gleichzeitig den Weg für ein weiteres, erfolgreiches Verkaufsgespräch zu ebnen um langfristige Kundenbeziehungen zu begründen. Auch schwierige Situationen werden trainiert.
Folgende Inhalte werden vermittelt:
- Kompetenz und Freundlichkeit hörbar werden lassen
- Bestellungen verkaufsaktiv annehmen
- Aktiv verkaufen
- Wirkungsvolles Formulieren am Telefon
- Aktives Hinhören - versteckte Botschaften erkennen
- Praktische Übungen mit dem Telefon

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Veranstaltungskalender

Januar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
12345 67
891011121314
1516171819 2021
22 23 24 25 26 2728
2930 31     

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr,
14:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
1. Semester 2018


Verteilerstellen Wilhelmshaven, Umland

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo