Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Psychologie und Persönlichkeit

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Mut tut gut

(Mühlenweg 67, ab Mo., 2.11., 9.30 Uhr )

Moderne Kommunikations-und Transportmittel machen es möglich, dass die Welt zusammenrückt. Leider ist gegenwärtig in unserer Gesellschaft das Gegenteil zu beobachten. Aus Angst, Unsicherheit, Enttäuschung und Verletzung ziehen sich viele Menschen entmutigt zurück und verpassen so die Chance auf ein glückliches und zufriedenes Leben. In dem Vortrag geht es um eine Neuausrichtung. Mit einer ermutigenden Haltung, sich selbst und anderen gegenüber, werden Menschen toleranter, suchen die Gemeinschaft mit anderen, lachen häufiger und leben gesünder.

Anmeldung möglich Mut tut gut

(Mühlenweg 67, ab Mi., 4.11., 18.00 Uhr )

Moderne Kommunikations-und Transportmittel machen es möglich, dass die Welt zusammenrückt. Leider ist gegenwärtig in unserer Gesellschaft das Gegenteil zu beobachten. Aus Angst, Unsicherheit, Enttäuschung und Verletzung ziehen sich viele Menschen entmutigt zurück und verpassen so die Chance auf ein glückliches und zufriedenes Leben. In dem Vortrag geht es um eine Neuausrichtung. Mit einer ermutigenden Haltung, sich selbst und anderen gegenüber, werden Menschen toleranter, suchen die Gemeinschaft mit anderen, lachen häufiger und leben gesünder.

Anmeldung möglich Kraft und Wirkung von Gedanken

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 7.11., 10.00 Uhr )

Wieso erlebe ich immer wieder etwas, was ich absolut nicht erleben möchte? Wie man denkt - so ist man. Gedanken formen den Charakter. Die geistige und körperliche Gesundheit hängt von der Qualität der Gedanken ab. Die Art, wie ich mich selbst sehe und meinen Geist benutze, ist die Basis einer guten Beziehung zu mir selbst und zu anderen. Größtmögliche Zufriedenheit und Glück kann man aus den eigenen Gedanken schöpfen. Dazu ist es erforderlich, negative Gedankenmuster zu erkennen, zu eliminieren und durch positive Konditionierungen zu ersetzen. Wir werden in einem praxisbezogenen Workshop Methoden lernen, wie wir zu Hause, am Arbeitsplatz und in Beziehungen eine positive Einstellung erzielen und den Alltag positiv erleben können

Anmeldung möglich "Bevor nichts mehr geht" - Tagesseminar zur Burnout-Prophylaxe

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 14.11., 9.00 Uhr )

In diesem eintägigen Seminar erfahren Sie, wie Sie auch bei höchsten Leistungsanforderungen gesund bleiben können. Sie lernen durch günstiges Stress- und Zeitmanagement, durch einen gesunden Umgang mit sich selbst und durch den Einsatz kurzer Entspannungstricks ungesunden Dauerstress in einen gesunden Wechsel von An- und Entspannung zu verwandeln. Sie erfahren auch, wie durch gegenseitige Anerkennung und durch einen guten Umgang miteinander, sich Frustration und Erschöpfung in Motivation und Arbeitsfreude verwandeln.
Inhalte des Seminars sind zudem Informationen über das Entstehen psychischer und körperlicher Erkrankungen durch Dauerstress und das Erkennen eigener Denkmuster, die zu Überforderung führen (Perfektionismus, Helfersyndrom etc.). Das Seminar richtet sich an Arbeitnehmer, Führungskräfte und Privatpersonen, die sich oft gestresst und überfordert fühlen und die mehr Entspannung und Leichtigkeit in ihr Leben bringen möchten. Lassen Sie sich ein auf einen Tag voller Anregungen, Einsichten und Selbsterfahrungen. Susanne Kranhold ist Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) und Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Anmeldung möglich Einführung in die positive Psychologie

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 9.1., 10.00 Uhr )

Aus der Positiven Psychologie lässt sich unmittelbarer Nutzen ziehen. Denn sie beschäftigt sich damit, was uns glücklicher und zufriedener macht. Ihr Forschungsinteresse erstreckt sich dabei auf die Lebensbereiche Partnerschaft, Familie, Freundschaft und Arbeit. Sie üben, Ihre Stärken zu erkennen und Ihr Potential zu entfalten und "aufzublühen", Ihre Kommunikation zu verbessern, schwierige Situationen gelassener anzugehen und Ballast aus der Vergangenheit abzuwerfen. Werden Sie Ihr eigener Coach in Lebenskunst!

Anmeldung möglich Bevor der Kragen platzt - Den Zündstoff im Miteinander entschärfen

(Hans Beutz Haus, ab Fr., 29.1., 16.00 Uhr )

Oftmals sind es schon die kleinen Dinge, die uns innerlich auf die Palme bringen können, wie zum Beispiel eine merkwürdige Bemerkung des Kollegen, eine Unachtsamkeit des Partners oder eine schnippische Bemerkung des Kindes. Mit wenigen Hintergrundinformationen lässt sich alltäglicher Zündstoff im Miteinander entschärfen, werden auftauchende Missverständnisse erkannt und beseitigt. In dieser Veranstaltung wird eine erlernbare Gesprächshaltung in den Blick gerückt, bei der beide Seiten genügend Raum bekommen und am Ende alle gewinnen. Außerdem wird ein "Erste-Hilfe-Koffer" in Konfliktsituationen vorgestellt, den sich jede/r mitnehmen kann.
Die Referentin ist ausgebildete Mediatorin nach den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation e.V. Sie steht über diese Veranstaltung hinaus auch Paaren und Eltern gerne für Einzeltermine zur Verfügung (nach Absprache).

Seite 1 von 1

Detailsuche
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000
Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000

Veranstaltungskalender

Oktober 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
5 6 7891011
1213 141516 1718
192021 22232425
26 27 28 29 30 31  

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 16 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:30 - 16:30 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
2. Semester 2020


Verteilerstellen
Wilhelmshaven
Umland

Nach oben

VHS-Übungsrestaurant

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo