Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 28.09.2019:

Seite 1 von 2

Jeder Mensch denkt sich etwas für seine Lebensgrundlage zusammen. Oft passt vieles aber nicht so recht zusammen. Das Leben sieht oft anders aus, als was man sich idealerweise von ihm vorstellt. Es treten immer wieder Widersprüche auf. Wie kann ich sozusagen grundsätzlich schlüssig von meinem Leben denken? Wie gibt man sich eine integre "Weltanschauung"? Im Kurs soll zum Philosophieren angeleitet werden, zum systematischen Nachdenken über die "Weisheiten" meines Lebens. Dabei geht es um entscheidende Begriffe und die Ableitung von Wertvorstellungen, das Ziehen von verantwortbaren Schlüssen und die Beantwortung der großen philosophischen Fragen, wie sie von Immanuel Kant und anderen Philosophen gestellt wurden. Woher komme ich? Wo finde ich mich zwischen Sein und Existenz wieder? Welcher kosmische Sinnhorizont gründet mein Leben? Als Beispiel für systematisches Philosophieren zeige ich den Aufbau meines eigenen philosophischen Ansatzes. Es wird zu einer spannenden Denkwerkstatt eingeladen! Bitte schon Denkansätze mitbringen!

Anmeldung möglich Zukunft der Vereine - Nachwuchs für das Ehrenamt motivieren

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 28.9., 10.30 Uhr )

Ehrenamt meint einerseits Freiwillige, die sich für das Anliegen ihres Vereins engagieren, andererseits aber auch diejenigen, die im Verein eine Funktion wie ein Vorstandsamt oder den Vorsitz in einer Arbeitsgruppe übernehmen. An diese "Vereins-Manager" wendet sich dieser Workshop. Viele Vereine und Verbände haben Schwierigkeiten, Nachwuchs für Funktionsträger zu finden. Die Vorstände werden immer älter, und die Arbeit wird von immer weniger Aktiven getragen. In dieser Lage ist es wichtig, Strategien zu entwickeln, wie Vereine ihren Führungsnachwuchs rekrutieren können. Es wird gezeigt, wie Vereine aktiv werden, um die Lage zu verbessern und mehr Menschen zu motivieren, in ihrem Verein auch Funktionen und Aufgaben zu übernehmen. Der Workshop ist praxisorientiert und stellt konkrete Maßnahmen im Verein und im Vorstand für die Gewinnung von Nachwuchs vor. Auf Wunsch erarbeiten die Teilnehmenden dabei, unterstützt von der Dozentin, Strategien und Handlungsmöglichkeiten für ihren eigenen Verein. Dr. Sabina Fleitmann berät und begleitet als selbständig-freiberufliche Organisationsberaterin Vereine, Verbände und Nonprofit-Organisationen mit dem Schwerpunkt Führung, Personalmanagement, Team- und Konfliktmanagement, und bietet in diesen Bereichen auch Weiterbildung an. Mehr Informationen unter www.profil-fleitmann.de

fast ausgebucht Aktzeichnen, Aktmalen

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Sa., 28.9., 16.00 Uhr )

Der Kurs bietet Anfängern einen schnellen, unkomplizierten Einstieg in die Aktzeichnung und -malerei. Fortgeschrittene können ihre Fähigkeiten weiterentwickeln und neue Techniken und Sehweisen erproben. Neben dem Bleistift können verschiedene Materialien wie Pastell, Öl oder Acryl erprobt werden. Betrachtungen von Aktstudien aus der Kunstgeschichte sollen die Veranstaltung begleiten. Die Kosten für das Modell sind in den Kursgebühren bereits inbegriffen.

Anmeldung möglich Urban Sketching für Fortgeschrittene - Aufbaukurs

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 28.9., 10.15 Uhr )

Die Landschaft, das Gebäude, die Menschen und das Objekt genau beobachten und Zeichenmittel wie Blei- und Farbstifte, Kugelschreiber oder Fineliner richtig einsetzen: In diesem Kurs werden die Grundkenntnisse des Skizzierens weiterentwickelt und vertieft. Bildbesprechungen in der Gruppe stärken dabei die Eigen-kompetenz. Wilhelmshaven mit seiner City und den Hafenwelten bietet ein unverwechselbares Flair, welches uns inspirieren und zu eigenen Ideen anregen wird.
Bitte einen Skizzenblock DIN A-4, Blei- und Farbstift, Kugelschreiber, Fineliner, ein Klemmbrett oder eine feste Unterlage sowie eine Sitzgelegenheit mitbringen.
Bei schlechtem Wetter findet der Kurs Indoor statt.

Anmeldung möglich Handlettering

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 28.9., 10.00 Uhr )

Die neue, faszinierende Form der Schriftgestaltung beweist, dass Schrift und Papier noch längst nicht ausgestorben sind. Brushlettering, also das Malen von Buchstaben mit einem Pinselstift, ist eine spezielle Form von Handlettering, auch diese wollen wir üben. Der Termin bietet eine Empfehlung für optimales Handwerkszeug und eine praktische Einführung in das Schriftzeichnen. Die Gestaltung von lebendigen Buchstaben berührt und überzeugt. Ob auf Einladungen, Grußkarten, Kuchenfähnchen oder Tafeln- lasst euch inspirieren! Material, das bereits vorhanden ist kann mitgebracht werden. In der Kursgebühr sind bereits 10,-- EUR Materialkosten enthalten.

Anmeldung möglich Selbsthilfe für das Fahrrad

(AKS, Admiral-Klatt-Straße 50, ab Sa., 28.9., 10.00 Uhr )

Das Fahrrad ist ein tolles Verkehrsmittel, keine Frage. Es ist umweltfreundlich, leise, kostengünstig und obendrein hält es uns fit. Man kann ein Fahrrad sicher einige Zeit fahren, ohne sich auch nur den geringsten Gedanken um sein Wohlergehen zu machen. Doch spätestens wenn die Kette anfängt zu "singen", die Bremse metallisch kratzt, es sich schwer fahren lässt, Speichen brechen oder die Reifen große Risse zeigen wird klar, dass etwas schief gelaufen ist...
Dabei ist alles so einfach. Mit wenig Grundwissen und ein paar Tipps und Tricks vom Fachmann bleibt unser Rad ein dauerhaftes, zuverlässiges Verkehrs- und Reisemittel, mit dem es eine Freude ist unterwegs zu sein. Auch der berühmt-berüchtigte Platten im Hinterrad wird am Ende des Kurses kein Schreckgespenst mehr sein sondern ein Problem, das wir selbstständig lösen können.

Anmeldung möglich Sockenstricken mit verschiedenen Fersenarten

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 28.9., 15.00 Uhr )

Dieses Wochenende ist für alle gedacht, die gerne Socken stricken möchten. Vermittelt werden Techniken, dass beide Socken farblich gleich sind, Anfänger lernen zunächst das Stricken mit einem Nadelspiel, Fortgeschrittene können eine für sie neue Fersenart erlernen. Möglich ist eine klassische Käppchenferse, die Hufeisen- oder Bumerangferse. Eine andere Variante sind toe-up-Socken, bei der diese von der Spitze aus begonnen werden.
Mitzubringen sind: Sockenwolle, bei Anfängern ist 6-fädige empfehlenswert, passendes Nadelspiel, Schreibzeug für eigene Notizen

Anmeldung möglich Hilfe, mein Kind schläft nicht! - Workshop

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 28.9., 9.30 Uhr )

In diesem Workshop geht es rund um das Thema Schlaf und Schlafprobleme von Babys und Kleinkindern. Sie erfahren was Schlafprobleme überhaupt sind und wie es dazu kommt bzw. kommen kann und welche Rolle Einschlafhilfen dabei spielen.
Sie werden lernen, warum Ihr Kind Probleme mit dem Ein- oder Durchschlafen hat und Sie erfahren, wie Sie Ihrem Kind bei dem Problem helfen können. Sie lernen auf was es beim Einschlafritual ankommt und Sie werden Ihr eigenes Einschlafritual entwickeln. Außerdem werden in dem Workshop Präventionsmaßnahmen besprochen, damit Schlafprobleme gar nicht erst auftreten.
Persönliche Fragen werden selbstverständlich, im zeitlichen Rahmen, besprochen. Der Workshop richtet sich an alle Eltern und werdenden Eltern.

Anmeldung möglich Bogenschießen

(Außer Haus, ab Sa., 28.9., 10.00 Uhr )

Bei dieser Sportart können Sie Körper und Seele in den Einklang bringen und den Alltagsstress hinter sich lassen. Bogenschießen ist eine spannende Kombination von Körperbeherrschung und mentaler Stärke.
In diesem Kompaktkurs lernen Sie die Grundlagen des Bogenschießens kennen. Unter fachkundiger Anleitung werden Interessierte ab 16 Jahren Schritt für Schritt an die Technik des Schießens herangeführt. Neben der Geschichte des Bogenschießens lernen Sie die technischen Grundlagen und haben ausführlich Gelegenheit, die Faszination beim Umgang mit Pfeil und Bogen für sich zu entdecken. Bitte tragen Sie relativ enganliegende Oberbekleidung (T-Shirt oder Pullover) und bequeme feste Schuhe.

Anmeldung möglich Golferlebnistag

(Golfclub Wilhelmshaven-Friesland e.V., ab Sa., 28.9., 14.00 Uhr )

Erleben Sie die Faszination Golf hautnah und entdecken Sie den großen Sport mit dem Kleinen Ball. Denn hier bleiben keine Wünsche offen. Golf vereint packenden Sport, Freizeit, Spaß mit Freunden oder der ganzen Familie, Natur, Technik und Lebensfreude zu einem einzigartigen Erlebnis. Golf fördert Kraft, Ausdauer, Koordination, Konzentration und Beweglichkeit. Golf ist ein Lifetime Sport! Sie können in jedem Alter beginnen und schon die Kleinsten haben größten Spaß. Auf einem Übungsplatz, der sogenannten "Driving Range", erhalten Sie 3 Stunden Unterricht von erfahrenen Trainern und probieren gemeinsam die verschiedenen Spielsituationen im Golfsport aus.
Die Ausrüstung bekommen Sie gestellt, Sie brauchen nur Sportschuhe und bequeme Kleidung. Anschließend laden wir Sie herzlich zu Kaffee und Kuchen in unsere Gastronomie ein.
Im Anschluss an das Golferlebnis dürfen Sie 3 Monate kostenlos das Übungsgelände nutzen.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr,
14:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
1. Semester 2019


Verteilerstellen Wilhelmshaven, Umland

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo