Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 24.04.2021:

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

(online, ab Sa., 24.4., 9.00 Uhr )

Es kommt meist unerwartet: ein Unfall, eine Krankheit, Komplikationen bei einer Operation. Man fällt ins Koma, kann nichts mehr entscheiden - außer, es wurde vorgesorgt: Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder Patientenverfügung sichern die Selbstbestimmung, wenn man sich nicht mehr äußern kann. Sie beziehen sich auf medizinische Maßnahmen wie ärztliche Heileingriffe und können beispielsweise lebensverlängernden Maßnahmen widersprechen. Fallbeispiele und Fragen der Teilnehmer stehen im Mittelpunkt. Entsprechende Formulare werden ausgehändigt.
"Der Terminkalender ist voll, im Job gerade viel los und auch die Familie fordert Ihre Kraft. So oder so ähnlich läuft es sicher gerade bei vielen von uns. Die Psychologie bietet Wissen, Werkzeuge und Methoden an, die Sie langfristig unterstützen können. Durch Selbstmanagement lernen sie kleine aber wirkungsvolle Handlungen für den Alltag kennen, die sie entspannen lassen: formulieren Sie Ziele, setzen Sie Prioritäten und belohnen Sie sich ausgiebig! Zusammen mit den Möglichkeiten der "Positiven Psychologie" rüsten Sie sich für den Alltag und lernen sich Selbst ein kleines bisschen besser kennen.

Anmeldung möglich Kirchenfotografie - Fotokurs in der Banter Kirche

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 24.4., 10.00 Uhr )

Der Kurs beginnt mit einer ausführlichen fotografischen Tour durch die Banter Kirche. Wir werden die Kirche nicht nur im Ganzen sondern auch in vielen Details aufnehmen und dabei vielleicht auch Teile der Kirche kennenlernen, die man so nicht jeden Tag sieht. Anschließend werden wir gemeinsam die Bilder besprechen und eine Auswahl für die Fotoausstellung treffen. Am zweiten Termin (wird noch bekannt gegeben) rahmen und hängen wir die Fotos für die Ausstellung. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger wie auch Fortgeschrittene. Mitzubringen sind die eigene Kamera, ein voller Akku und eine leere Speicherkarte, ein Stativ und, wenn vorhanden, ein Blitzgerät sowie ein (Kabel-)fernauslöser.

Anmeldung möglich Aktzeichnen, Aktmalen

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Sa., 24.4., 16.00 Uhr )

Der Kurs bietet Anfängern einen schnellen, unkomplizierten Einstieg in die Aktzeichnung und -malerei. Fortgeschrittene können ihre Fähigkeiten weiterentwickeln und neue Techniken und Sehweisen erproben. Neben dem Bleistift können verschiedene Materialien wie Pastell, Öl oder Acryl erprobt werden. Betrachtungen von Aktstudien aus der Kunstgeschichte sollen die Veranstaltung begleiten. Die Kosten für das Modell sind in den Kursgebühren bereits inbegriffen.

Anmeldung möglich Weisheit der Runen

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 24.4., 10.00 Uhr )

Die Runen sind weit mehr als ein altes Alphabet unserer Vorfahren. Sie sind komprimierte Zeichen der germanischen Kosmologie und Mythenwelt und uralte Symbole aller Aspekte der Schöpfung und des menschlichen Lebens. Dieses alte Wissen ist, zumindest in seinem magischen Aspekt, seit der Eroberung des alten Europa aus dem fremden Süden, in den Runen verborgen und geschützt und wird deshalb noch heute größtenteils mündlich weitergegeben. Die 24 Runen der Runenreihe (Älteres Futhark) sind semiotisch gesehen Zeichen mit mehreren Aspekten. Jede Rune hat einen eigenen Laut, im Urgrund von Geräuschen der Natur entlehnt; sie hat eine schlichte äußere Gestalt, die in vielen Fällen als eine Art Piktogramm den Blick öffnet für ihre einfache, grundsätzliche und weitgehend bekannte Bedeutung. Darüber hinaus trägt jede Rune einen magischen Gehalt, der weniger öffentlich ist, aber durchaus eindeutig und erfahrbar. Auch die Reihung der Runen im Futhark ist von Bedeutung und berichtet von der Entstehung der Welt, den Kräften der Natur und dem Weg des Menschen. Jeder Runenlaut lässt sich tönen, jede Runengestalt körperlich nachstellen und in beliebiges Material ritzen. Bitte Mitbringen: Decke, Schreibzeug und Buntstifte.

Anmeldung möglich Duftkerzen selbst herstellen

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Sa., 24.4., 10.00 Uhr )

Das sanfte Flackern einer Kerze schenkt jedem Wohnraum eine besondere Atmosphäre. Ob als Geschenk oder im eigenen Zuhause. In diesem Workshop kreieren Sie Ihre eigene Duftkerze und ganz nebenbei lauschen Sie den magischen Geschichten rund um die Kerze. Es werden ausschließlich Materialien aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet.

Anmeldung möglich Langbogenbau - Workshop

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 24.4., 9.00 Uhr )

Ein Bogen ist ein jahrtausende altes Kulturgut. Archäologische Funde belegen, dass Pfeil und Bogen seit mindestens 14.000 Jahren benutzt werden. Das traditionelle, intuitive Bogenschießen erfreut sich heute immer größerer Beliebtheit. Was liegt da näher, als sich den eigenen Langbogen für diesen interessanten Sport selbst zu bauen? Aus einem unförmigen Stück Holz einen filigranen Bogen entstehen zu lassen, ist immer wieder faszinierend. An zwei Tagen werden aus Rohlingen durch reine Handarbeit robuste Bögen, die erforderliche Sehne und drei Pfeile gebaut. Das Material lässt sich leicht bearbeiten und bietet gerade Anfängern eine Möglichkeit für den Einstieg in den Bogenbau. Das gesamte Material sowie das Werkzeug werden gestellt. Am Sonntagnachmittag werden die fertigen Bögen ausprobiert und die Teilnehmenden bekommen eine Einweisung in das traditionelle Bogenschießen. Bitte bringen Sie Arbeitshandschuhe mit.

Anmeldung möglich Tunesisch Häkeln am Wochenende

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 24.4., 15.00 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an alle, die eine andere Art des Häkelns kennenlernen möchten. Nach einer Grundeinführung in die Technik können Tischsets, Topflappen, Taschen, Handschuhe, -stulpen und vieles mehr hergestellt werden. Bitte mitbringen: Wolle und eine tunesische Häkelnadel, die 1 - 2 Nadelstärken größer ist als für die Wolle empfohlen wurde, Schreibzeug für eigene Notizen. Projekte bitte vorher mit der Dozentin absprechen.

Anmeldung möglich Die sanfte Wirbelsäulen- und Gelenkmethode nach Dieter Dorn

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Sa., 24.4., 10.00 Uhr )

Die Dorn-Methode ist eine vom Allgäuer Volksheiler Dieter Dorn um 1975 entwickelte komplementärmedizinische manuelle Methode, die auch Elemente der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einbezieht. Die Technik ist überaus wirksam und bewährt; sie ist schnell erlernbar, kann selbst angewandt oder aber auch im Rahmen einer Behandlung durchgeführt werden.
Bewegungsmangel und Fehlbelastungen führen zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens, sind Ursache der meisten Rückenprobleme, aber auch zahlreicher anderer Beschwerden.
Zur Selbst - Anwendung zeigt die Dorn-Methode Ihnen, wie Sie sanft und ohne Gefahren, Wirbel und Gelenke wieder zurück in ihre natürliche Lage verschieben können, so dass die Selbstheilung des Körpers einsetzen kann.
Bei der Behandlung werden verschobene Wirbel ertastet und mit gezieltem Druck des Behandlers und der Eigenbewegung des Patienten wieder in die richtige Position gebracht. Die Technik nimmt, neben der Wirbelkorrektur, über reflexzonenartige Effekte auch Einfluss auf die inneren Organe, die Meridiane und die Psyche.
Das Seminar erfordert keinerlei Vorkenntnisse, ist aber auch für Therapeuten, Heilpraktiker, Heilpraktiker-Anwärter, Physiotherapeuten etc. geeignet.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, flache (saubere) Schuhe, Unterlage für die Liegen (Handtuch o. Decke).

auf Warteliste Tapas - Spanische Küche mit Suso

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Sa., 24.4., 16.00 Uhr )

Der Kursleiter bringt den Teilnehmer/-innen die spanische Kultur und Küche näher. Gemeinsam werden verschiedene spanische Gerichte (Tapas) nach Originalrezepten zubereitet. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt, vermischt mit spanischen Vokabeln bzw. Redewendungen. Zu den Tapas wird ein Gläschen Rotwein gereicht.

Seite 1 von 2

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 16 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:30 - 16:30 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
1. Semester 2021


Verteilerstellen
Wilhelmshaven
Umland

Nach oben

VHS-Übungsrestaurant

Derzeit aufgrund der aktuellen Situation nicht geöffnet

  Besucherregeln Restaurant

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo