Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 12.11.2019:

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Metropolen des Mittelmeerraumes

(Hans Beutz Haus, ab Di., 12.11., 18.30 Uhr )

Dubrovnik erlebte seine Blütezeit Mitte des 14. bis zum Anfang de 17. Jahrhunderts. In diese Zeit können heute nach Zerstörung und Wiederaufbau Ende des letzten Jahrhunderts die Besucher der Altstadt wieder eintauchen. Mittlerweile ein touristischer Hotspot mit pulsierendem Leben ist die Stadt wie in früheren Jahrhunderten auch heute das Handels- und Verwaltungszentrum Süddalmatiens ...
Durres, die albanische Hafenmetropole ist nach der Hauptstadt Tirana die zweitgrößte Stadt des Landes. Das Amphitheater aus römischer Zeit und eine endlose Strandpromenade sind heute die Hauptanziehungspunkte für Albaner und Besucher aus aller Welt. Auch heute noch gilt Albanien allgemein als ein Land für Entdecker, dies hat besondere Gültigkeit für Durres mit seinen mediterranen Bewohnern und seinem besonderen urbanen Stil. Sie ist eine der ältesten Städte im Mittelmeerraum ...
Sevilla, einer der heißesten Orte der iberischen Halbinsel, ein Grund mit dass das Leben in der Hauptstadt Andalusiens auch außerhalb des Sommers häufig erst gegen Abend erwacht. Temperaturen im November von über 40 Grad sind hier keine Seltenheit. Dazu kommt das andalusische Flair und die eindrucksvollen Baudenkmäler aus allen Epochen welche den häufig zu hörenden Satz rechtfertigen: Wer Sevilla nicht gesehen hat, hat noch kein Wunder gesehen...
Denkt man an Norwegen, denkt man an Berge, Wälder, Fjorde, lange Sommertage und noch längere, kalte Winter; an mittelalterliche Stabkirchen, idyllische Bergdörfchen und eintausend Jahre alte Städte - alles Zeugnisse für die landwirtschaftliche und industrielle Vergangenheit Norwegens. Doch es herrscht Bewegung im Land der Fjorde: Zahlreiche moderne architektonische Schätze und städtebauliche Entwicklungsprojekte sind dabei, dem Land zu einem fliegenden Start ins 21. Jahrhundert zu verhelfen. Der Vortrag gibt einen umfassenden Einblick in die Vielfalt der norwegischen Architektur; angefangen mit einem historischen Abriss der norwegischen Baugeschichte unter den Gesichtspunkten der Nutzung von natürlichen Ressourcen, der klimatischen Bedingungen, der wirtschaftlichen Anforderungen und der Ästhetik. Thematische Schwerpunkte werden u.a. die "Gamme" der samischen Urbevölkerung, die Fischerhäuser an der Küste (Rorbuer), Wohn- und Bauernhäuser in Süd- und Nordnorwegen, Wiederaufbauarchitektur nach dem Zweiten Weltkrieg, sakrale Bauwerke (Stabkirchen) sowie die wichtigsten Arbeiten zeitgenössischer Architekturbüros sein. Die beispielhaften Bauten des Architekturbüros Snöhetta (Petter Dass-Museum Alstahaug, Fischereimuseum Karmöy, Norwegische Oper Oslo) und die neue Osloer Skyline richten den Blick schließlich auf die architektonische Gegenwart und Zukunft.

Kurs abgeschlossen vhs.webinar: OpenDigiMedia und Erwachsenenbildungseinrichtung vor Ort

(Hans Beutz Haus, ab Di., 12.11., 19.00 Uhr )

Webinar: Industrie 4.0 - Wie wandelt sich mein Unternehmen?
Der digitale Wandel stellt Facharbeitende von kleinen und mittleren Unternehmen in der Produktion vor große Herausforderungen. Einerseits sorgt der befürchtete Wegfall von Arbeitsplätzen durch die Einführung digitaler Lösungen für Verunsicherung, andererseits erhofft man sich durch die Digitalisierung mehr Eigenverantwortung und Arbeitsentlastung. Individuelle Weiterbildung ist der Schlüssel, sich diesen Herausforderungen zu stellen. In diesem Webinar werden grundlegende Inhalte der Industrie 4.0 thematisiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die wesentlichen Veränderungen durch die Digitalisierung und die damit verbundenen Fachbegriffe von vertikaler und horizontaler Integration bis hin zu cyber-physischen Systemen kennen. Daneben machen sie sich mit den Vorteilen des Blended-Learnings vertraut.
Das Webinar richtet sich an Facharbeitende und Geschäftsführungen aus kleinen und mittleren Unternehmen im produzierenden Gewerbe und basiert auf den Inhalten von OpenDigiMedia.de.
(Text: CC0 OpenDigiMedia.de)

Anmeldung möglich Grundwissen Recht und Finanzen (Modul Finanzbuchhalter)

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Di., 12.11., 18.15 Uhr )

Im Modul "Grundwissen Recht und Finanzen" werden Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten zu den folgenden Sachverhalten vermittelt:
- Rechtliche Grundlagen
- Vergleich ausgewählter Unternehmensformen
- Besitz von Eigentum
- Abschluss und Durchführung von Rechtsgeschäften, insbesondere von Kaufverträgen
- Forderungseinzug einschließlich Mahnwesen
- Abwicklung des Zahlungsverkehrs in einem Betrieb
- Finanzierungsarten
- Erstellung eines Finanzplans
- Kreditformen und Kreditsicherung

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr,
14:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
1. Semester 2019


Verteilerstellen Wilhelmshaven, Umland

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo