Kursangebote >> Kalender

Veranstaltung "VHS vor Ort: Literatur am Nachmittag Für alle Interessierten!" (Nr. 2303) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 36

Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000 Qualifizierung zum/ zur Schulbegleiter/-in

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab , .., 18.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000 Lesen und Schreiben für den Beruf

(Hans Beutz Haus, ab , .., 18.30 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000 168 - Integrationskurs Teilzeit Basis 1 (Niveau A1.1) Oberkurs

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Di., 27.8., 8.45 Uhr )

Dieser Kurs findet mehrmals wöchentlich statt. Er ist für alle, die keine oder fast keine Deutschkenntnisse haben. Er ist nur für Lernende mit langsamem Lerntempo, die das deutsche Alphabet noch nicht gut kennen. Eine Anmeldung ist erst nach Beratung und Einstufung möglich..

Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000 Hauptschule 19/20

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Mo., 2.9., 16.00 Uhr )

Grundlage für jede qualifizierte Ausbildung ist der Hauptschulabschluss. In diesem Lehrgang werden die fachlichen Voraussetzungen zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses vermittelt. Der Unterricht umfasst 18-20 Wochenstunden: – Mo-Fr: 16.00 bis 19.15 Uhr. Unterrichtsfächer (Stand Dezember 2017): Deutsch, Englisch, Mathematik, Erdkunde, /Wirtschaft, Physik. In diesen Fächern wird die abschließende staatliche Prüfung abgelegt.
Teilnahmevorrausetzung: Beendigung der Schulpflicht; regelmäßige Teilnahme.
Prüfungsanmeldung: Nach regelmäßiger Teilnahme unter der Erbringung von Leistungsnachweisen.
Beginn: 3. September 2018

Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000 Tagesrealschule 19/20, Gruppe 1

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Mo., 2.9., 8.15 Uhr )

Für viele Berufsrichtungen ist der Realschulabschluss Voraussetzung. Teilnehmer/innen mit guten Prüfungsergebnissen können den erweiterten Sek I-Abschluss erreichen, der zum Besuch von Fachoberschulen sowie Gymnasium berechtigt. In der Tagesrealschule werden ein Jahr lang wöchentlich 30 UStd. unterrichtet – Mo-Fr: 8.15 bis 13.15 Uhr.
Unterrichtsfächer (Stand Dezember 2017): Deutsch, Mathematik, Englisch, Wirtschaft/Geschichte, Erdkunde, Politik, Biologie, Physik
Teilnahmevoraussetzungen: Beendigung der Schulpflicht, regelmäßige Teilnahme, Hauptschulabschluss und Englischkenntnisse
Prüfungsanmeldung: Nach regelmäßiger Teilnahme unter der Erbringung von Leistungsnachweisen.
Beginn: 3. September 2018

Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000 Tagesrealschule 19/20, Gruppe 2

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Mo., 2.9., 8.15 Uhr )

Für viele Berufsrichtungen ist der Realschulabschluss Voraussetzung. Teilnehmer/innen mit guten Prüfungsergebnissen können den erweiterten Sek I-Abschluss erreichen, der zum Besuch von Fachoberschulen sowie Gymnasium berechtigt. In der Tagesrealschule werden ein Jahr lang wöchentlich 30 UStd. unterrichtet – Mo-Fr: 8.15 bis 13.15 Uhr.
Unterrichtsfächer (Stand Dezember 2017): Deutsch, Mathematik, Englisch, Wirtschaft/Geschichte, Erdkunde, Politik, Biologie, Physik
Teilnahmevoraussetzungen: Beendigung der Schulpflicht, regelmäßige Teilnahme, Hauptschulabschluss und Englischkenntnisse
Prüfungsanmeldung: Nach regelmäßiger Teilnahme unter der Erbringung von Leistungsnachweisen.
Beginn: 3. September 2018

Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000 170 - Integrationskurs Teilzeit Alpha - Modul 1 Oberkurs

(Bremer Straße 84, ab Mi., 11.9., 8.45 Uhr )

Dieser Kurs findet mehrmals wöchentlich statt. Er ist für alle, die keine oder fast keine Deutschkenntnisse haben. Er ist nur für Lernende mit langsamem Lerntempo, die das deutsche Alphabet noch nicht gut kennen. Eine Anmeldung ist erst nach Beratung und Einstufung möglich..

Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000 DeuFöV - berufsbez. Deutschförderung f. Migranten A2- Beruf 400 UE

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Mo., 16.9., 8.45 Uhr )

Dieses Kursangebot schließt an die Integrationskurse an und ist für alle Personen mit Migrationshintergrund, die Arbeit suchen oder in ihrem Beruf weiterkommen wollen. Ein Kurs hat maximal 400 Unterrichtsstunden. Die Teilnahme ist bei Leistungsbezug (ALG I, ALG II) kostenfrei. Sprechen Sie Ihren Arbeitsberater beim Jobcenter an oder kommen Sie in die Sprachberatung.
Beratung: Termin nach Vereinbarung.
Bitte wenden Sie sich für einen Termin an Frau Ibrahim, Zimmer 110, Tel. 04421 16 40 08.

Anmeldung möglich Coachingausbildung

(Hans Beutz Haus, ab Fr., 25.10., 18.00 Uhr )

Coaching hat sich als Arbeitsinstrument in der Führungskräfteentwicklung, der Personalentwicklung und in vielen beratenden Berufen etabliert. Ein Coach muß dafür sowohl über Fach- und Methodenkompetenz als auch über kommunikative und soziale Kompetenzen verfügen.
Tätigkeitsfelder (auszugsweise):
Personalentwicklung / Organisationsentwicklung
Persönlichkeitsentwicklung / Karriereberatung / Veränderungs-Prozessbegleitung und -beratung
Psychohygiene (u.a. Burnout, Mobbing, Bossing) / Konfliktmanagement / Krisenmanagement
Stressbewältigung / Orientierungsschwierigkeiten (beruflich und privat) / Emotional-Training
Führungs-Training / Mitarbeiter-Gesprächsführung
Dem entsprechend ist das Ziel der Fortbildung, den Coach in die Lage zu versetzen, Menschen in ihren beruflichen und persönlichen Entwicklungsprozessen durch methodische und persönliche Qualifikation zu begleiten und zu fördern. Die Fortbildung arbeitet teilnehmerorientiert, integrativ und interdisziplinär. Von der beruflichen Realität ausgehend werden Theorien, Methoden und kommunikative Kompetenzen gelehrt. Das Ausbildungskonzept verbindet die Bausteine Theorie, Methodik, Praxis und Selbsterfahrung /-wissen.
Die Ausbildung gliedert sich in vier Blöcke mit einem Umfang von 124 Unterrichtsstunden und schließt mit einem Abschlusskolloquium ab.
1. Grundlagen der Beratungskompetenz
In diesem Block werden die methodischen, kommunikativen und ethischen Kompetenzen vermittelt, die die Basis der Arbeit als Coach sind.
Inhalte: Was ist Coaching - Methode im Netz der humanistischen Ansätze
Der klientenzentrierte Ansatz - Denk- und Arbeitsansatz der humanistischen Schule
2. Theoretische und praktische Grundlagen des Coaching
Hier liegt der Schwerpunkt auf den Rahmenbedingungen, der Kontraktgestaltung sowie den verschiedenen Phasen eines Coachingprozesses
Inhalte: Der Coach: Rollenklärung und Rollenfindung
Das Coaching: Rahmenbedingungen - Auftrag, Vertrag, Setting, Prozess
3. Entwicklung von Methodenkompetenz
In diesem Modul wird die Methodenkompetenz vervollständigt und systematisiert.
Inhalte: Grundlagen menschlicher Kommunikation
Psychologie von Konflikten
Personalentwicklung
Klienten zentrierte Gesprächsführung
Systemische Techniken
Biografiearbeit
Burn-out-Prophylaxe

4. Entwicklung von Feldkompetenz
Zusätzlich zum eigenen beruflichen Hintergrund gehört zur Feldkompetenz ein Verständnis für die Thematiken von Führung und Management. Dies ermöglicht ein von Branchen und Berufsfeldern losgelöstes Arbeiten als Coach.
Inhalte:
Was ist Management - Grundsätze und Techniken
Strukturen wirtschaftlicher Organisationen
Führen von Mitarbeitern - Techniken
Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufserfahrung mit mehrjähriger beruflicher Tätigkeit und ein Teilnehmermindestalter von 32 Jahren.
Zusätzlich zu erbringende Leistung:
Mind. 30 UStd. in Lerngruppen
Literaturstudium und Abschlussarbeit mind. 28 UStd.

Gesamtstundenzahl, die bescheinigt wird: 190 UStd.
zzgl. Gebühr für Prüfungskolloquium!
Start nach den Herbstferien bei ausreichend Anmeldungen.

Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000 Qualifizierung zum/zur Pädagogischen Mitarbeiter/-in

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Mi., 30.10., 10.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Seite 1 von 36

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr,
14:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
1. Semester 2020


Verteilerstellen Wilhelmshaven, Umland

Nach oben

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo