Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur Gestalten >> Plastisches Gestalten / Werken

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Steinbildhauerei

(Hans Beutz Haus, ab Fr., 6.3., 17.30 Uhr )

Ausgehend von einer Einführung in Formgebung und handwerkliche Steinbearbeitung kann
jeder Teilnehmende seine ganz eigenen Ideen in einer Skulptur verwirklichen. Dieser Schaffensprozess wird individuell begleitet und unterstützt. Es wird Alabaster verwendet, da sich dieser Stein aufgrund seiner weichen Beschaffenheit besonders gut bearbeiten lässt. Gleichzeitig zeichnet sich Alabaster durch seine farblich transparenten Eigenschaften aus, die nach abschließender Politur zu einem charakteristischen Farbspiel führen. Der Stein eignet sich hervorragend für Anfänger - aber auch für Fortgeschrittene ist der Stein mit seinen komplexen Eigenschaften nicht weniger interessant. Steine in verschiedenen Formen und Größen und das Werkzeug werden vom Dozenten gestellt. Die Materialkosten werden nach dem Gewicht direkt mit dem Dozenten verrechnet und liegen zwischen 25 - 35 EUR.

Anmeldung möglich Lenkdrachen - selbt gebaut

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Fr., 13.3., 18.00 Uhr )

In diesem Kurs entwerfen und bauen die Teilnehmenden ihren eigenen Lenkdrachen. Dazu gibt es die Anleitung und das passende Material. Ferner wird der Lenkdrachen dann selber zusammengenäht und mit Lenkschnüren ausgestattet. Zeit zum 1. Ausprobieren ist auch eingeplant.

Anmeldung möglich Decopatch - kreatives Gestalten mit speziellem Papier

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Sa., 14.3., 14.00 Uhr )

Dieser Basteltrend aus Frankreich knüpft an die Serviettentechnik an. Dieses spezielle Papier ist jedoch lichtecht und reißfest und wird in allen möglichen Farbvarianten angeboten. Beklebt werden können alle Materialien wie Holz, Metall, Kunststoff, Glas oder Porzellan und werden so zu Unikaten! In diesem Workshop wird die Technik des Decopatchens gezeigt, die Kursteilnehmer können im Hinblick auf Ostern Kunststoff-Eier bekleben, die dann sowohl für Innen - als auch für den Außenbereich geeignet sind. Bitte bringen Sie gute Laune, einen Borstenpinsel der Größe 16 bis 18, Einmalhandschuhe und einen Lappen mit. Material wird bereitgestellt und direkt mit der Dozentin nach Verbrauch abgerechnet.

Anmeldung möglich Modellieren mit Ton in gemütlicher Atmosphäre

(Hans Beutz Haus, ab Fr., 20.3., 18.15 Uhr )

Die Umsetzung eigener Ideen steht im Vordergrund. Ein Wochenende mit Inspiration und Spaß an der Sache. Am Ende kann sich jeder über seine gelungenen Ergebnisse freuen. Möglich sind zum Beispiel Namensschilder, Hausnummern, Seifenschalen oder auch Figuren und Skulpturen.

Anmeldung möglich Goldschmieden

(Musikschule, ab Fr., 17.4., 10.00 Uhr )

Goldschmieden ist ein wunderbares Handwerk. Ein Silberblech verwandelt sich dabei in den eigenen Händen in ein ganz persönliches Schmuckstück oder individuelles Geschenk. Auf dem Stundenplan stehen Gießen, Sägen, Feilen, Schmieden, Polieren und andere Techniken. Vom Ring bis zum Ohrschmuck ist vieles machbar. In der mobilen Goldschmiede gibt es Arbeitsplätze für bis zu zwölf Teilnehmer. Ganz nebenbei lernt man noch vieles über diese schöne Zunft und edle Steine. Natürlich kann auch Gold verarbeitet werden. Bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit dem Kursleiter auf (05905 945250).

Anmeldung möglich Korbflechten mit Weiden - runder Henkelkorb

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 18.4., 10.00 Uhr )

Korbflechten kann Erfahrungen handwerklichen Arbeitens vermitteln, wie es über Jahrtausende praktiziert wurde und lebensnotwendig war - und so auch einen Bezug zur Vergangenheit schaffen.
Die geflochtenen Behältnisse, die in diesem Kurs hergestellt werden - runde Körbe mit oder ohne Henkel aus ungeschälten Weiden - sind vielseitig verwendbar: in Haushalt und Landwirtschaft, als Einkaufskörbe, Wollkörbe, Blumenübertöpfe, Papier- und Kartoffelkörbe u.v.m.
Bitte mitbringen: Gartenschere (falls vorhanden), stabiles Messer, Zollstock, Kneifzange, Meißel oder ähnliches Eisen.

Anmeldung möglich Holzbildhauerei

(Hans Beutz Haus, ab Fr., 24.4., 17.30 Uhr )

Die Gestaltungsmöglichkeiten mit dem Material Holz sind sehr vielfältig. Holz eignet sich hervorragend zum Einstieg in die Bildhauerei und erfordert keine handwerklichen oder künstlerischen Vorkenntnisse. Im Prozess des Umsetzens einer Idee steht Ihnen Klaus Ritzenhoff mit Rat und Tat zur Seite. Vieles ist möglich: Phantasiegestalten, Figuren oder abstrakte Formen. Dieser Workshop vermittelt nicht nur die handwerklichen Fähigkeiten als zentralen Bestandteil, sondern schärft das Auge jedes einzelnen Teilnehmenden für Formgebung und Plastizität. Die Lust am Gestalten von Formen steht im Mittelpunkt. Der Workshop bietet Ihnen eine Einführung in die Techniken der Holzbearbeitung; die speziellen Holzwerkzeuge werden gestellt. Materialkosten von ca. 20 - 40 EUR je nach Größe der Stämme werden direkt mit dem Dozenten verrechnet.

Anmeldung möglich Restaurierung von Kleinmöbeln

(AKS, Admiral-Klatt-Straße 50, ab Fr., 24.4., 16.00 Uhr )

Wenn Sie ein antikes Kleinmöbel oder ein anderes altes Objekt, z. B. Bilderrahmen, aus Holz fach- und stilgerecht restaurieren möchten, werden Ihnen in diesem Kurs die notwendigen Fachkenntnisse vermittelt. Bei einer Vorbesprechung, die notwendig ist, bitte die zu restaurierenden Objekte mitbringen. Notwendige Materialkosten werden individuell besprochen. Bitte nehmen Sie vor dem Kurs Kontakt zum Kursleiter auf (04421 5002816).

Anmeldung möglich Langbogenbau - Workshop

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 9.5., 9.00 Uhr )

Ein Bogen ist ein jahrtausende altes Kulturgut. Archäologische Funde belegen, dass Pfeil und Bogen seit mindestens 14.000 Jahren benutzt werden. Das traditionelle, intuitive Bogenschießen erfreut sich heute immer größerer Beliebtheit. Was liegt da näher, als sich den eigenen Langbogen für diesen interessanten Sport selbst zu bauen? Aus einem unförmigen Stück Holz einen filigranen Bogen entstehen zu lassen, ist immer wieder faszinierend. An zwei Tagen werden aus Rohlingen durch reine Handarbeit robuste Bögen, die erforderliche Sehne und drei Pfeile gebaut. Das Material lässt sich leicht bearbeiten und bietet gerade Anfängern eine Möglichkeit für den Einstieg in den Bogenbau. Das gesamte Material sowie das Werkzeug werden gestellt. Am Sonntagnachmittag werden die fertigen Bögen ausprobiert und die Teilnehmer bekommen eine Einweisung in das traditionelle Bogenschießen. Bitte bringen Sie Arbeitshandschuhe mit.

Anmeldung möglich Geburtstagskarten selbstgemacht

(Botanischer Garten, ab Do., 14.5., 19.00 Uhr )

Lust, mal wieder ein bisschen kreativ zu sein? Stempeln ist so einfach und macht riesig Spaß! Geburtstagskarten braucht man immer; wie schön, wenn man einen kleinen Vorrat hat. An diesem Abend werden mit Hilfe von wunderschönen Stempelmotiven fünf Karten gestaltet. Bitte mitbringen: Kleberoller (kann auch bei der Dozentin erworben werden) zzgl. 4,- EUR Materialkosten, die direkt mit der Dozentin abgerechnet werden.

Seite 1 von 2

Detailsuche
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000
Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000

Veranstaltungskalender

Februar 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3 45 6 789
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr,
14:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
1. Semester 2020


Verteilerstellen Wilhelmshaven, Umland

Nach oben

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo