Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Erkrankungen / Heilmethoden

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Selbsthilfegruppe Stalking

(Hans Beutz Haus, ab Di., 6.2., 17.00 Uhr )

Sind Sie vielleicht eine hochsensible Person (HSP)? Das ist wunderbar! Macht aber das Leben nicht unbedingt einfacher. Ein Hochsensibler bekommt mehr mit. Spürt mehr und tiefer, körperlich als auch emotional. HSP haben mitunter andere Werte und Vorstellungen, sind oft tiefgründig und gewissenhaft, sind tendenziell introvertiert und brauchen mehr Zeit für sich, um die vielfältigen Eindrücke zu verarbeiten. Wir leben in einer oft oberflächlichen Gesellschaft, in der Durchsetzungskraft und Coolness höher angesehen werden als Feinfühligkeit und Zurückhaltung. Deshalb fühlen sie sich viele HSP manchmal unwohl oder unverstanden. Sie spüren ein Leben lang, dass sie irgendwie anders sind, wissen aber in der Regel nicht, weshalb. Viele HSP versuchen sich anzupassen, leben dabei aber an ihren Bedürfnissen vorbei.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, würde ich mich sehr freuen, Sie bei meinem Vortrag begrüßen zu dürfen! Ich möchte folgende Punkte besprechen: Was ist Hochsensibilität, wieso gibt es sie, wie wirkt sie sich aus? Und wie kann man positiv mit dieser besonderen Gabe umgehen? Denn wenn man die Umstände weiß, kann man danach leben. Auch auf hochsensible Kinder (HSK) möchte ich zu sprechen kommen. Gerne schließt sich dem Vortrag eine Diskussion, ein gemeinsamer Austausch an.
Für Fachpersonal wird in der Rubrik Arbeit und Beruf ein Vortrag zu diesem Thema angeboten.

Anmeldung möglich Knochengesund essen - Osteoporose vorbeugen

(Hans Beutz Haus, ab Mo., 9.4., 19.30 Uhr )

Lüften Sie in diesem Kurs das Geheimnis gesunder Knochen und beugen Sie vor gegen Osteoporose! Lernen Sie ganz intensiv alles über Calcium, Vitamin D und viele weitere wichtige Aspekte einer gesunden Ernährung.
Ein einfaches Ess- und Trinktagebuch gibt Einblick in Ihre aktuellen Ernährungsgewohnheiten. Das Tagebuch erlaubt einen Abgleich mit den Empfehlungen für eine gesunde Ernährung und ermöglicht die Schätzung Ihrer individuellen Calciumzufuhr. Weitere Themen sind geeignete Bewegungsformen und kleine Übungen für den Alltag.

Anmeldung möglich Glück und Leid einer besonderen Wahrnehmungsbegabung

(Hans Beutz Haus, ab Mi., 11.4., 19.00 Uhr )

Sind Sie vielleicht eine hochsensible Person (HSP)? Das ist wunderbar! Macht aber das Leben nicht unbedingt einfacher. Ein Hochsensibler bekommt mehr mit. Spürt mehr und tiefer, körperlich als auch emotional. HSP haben mitunter andere Werte und Vorstellungen, sind oft tiefgründig und gewissenhaft, sind tendenziell introvertiert und brauchen mehr Zeit für sich, um die vielfältigen Eindrücke zu verarbeiten. Wir leben in einer oft oberflächlichen Gesellschaft, in der Durchsetzungskraft und Coolness höher angesehen werden als Feinfühligkeit und Zurückhaltung. Deshalb fühlen sie sich viele HSP manchmal unwohl oder unverstanden. Sie spüren ein Leben lang, dass sie irgendwie anders sind, wissen aber in der Regel nicht, weshalb. Viele HSP versuchen sich anzupassen, leben dabei aber an ihren Bedürfnissen vorbei.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, würde ich mich sehr freuen, Sie bei meinem Vortrag begrüßen zu dürfen! Ich möchte folgende Punkte besprechen: Was ist Hochsensibilität, wieso gibt es sie, wie wirkt sie sich aus? Und wie kann man positiv mit dieser besonderen Gabe umgehen? Denn wenn man die Umstände weiß, kann man danach leben. Auch auf hochsensible Kinder (HSK) möchte ich zu sprechen kommen. Gerne schließt sich dem Vortrag eine Diskussion, ein gemeinsamer Austausch an.
Für Fachpersonal wird in der Rubrik Arbeit und Beruf ein Vortrag zu diesem Thema angeboten.

Anmeldung möglich Akupunktur für Hund & Katze

(Außer Haus, ab Di., 17.4., 18.30 Uhr )

Akupunktur für Tiere beruht auf einer über 2000-jährigen dokumentierten Erfahrung. Sie ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin und auch in Europa längst eine anerkannte Heilmethode in der Tiermedizin geworden. Sie entspricht grundsätzlich den Prinzipien der Behandlung des Menschen und eignet sich bei Tieren z.B. für die Schmerztherapie bei Lahmheit, HD, Arthrose, Hauterkrankungen, Allergien, psychologischen Verhaltensauffälligkeiten, Verdauung- und Atemwegsbeschwerden.
Bei der Akupunktur werden hauchdünne Nadeln in definierte Akupunktur-Punkte auf der Körperoberfläche gestochen oder mit einem Laser absolut schmerzfrei stimuliert. Dadurch wird der Energie-Fluss stimuliert und der Körper dazu angeregt, sich selbst wieder in Balance zu bringen. Sie können den Prozess mit der Akupressur unterstützen, in diesem praxisorientierten Vortrag zeigt Ihnen die Heilpraktikerin für Chinesische Medizin Michaela Molzahn entsprechende Punkte an ihrer Hündin Linnja.

Anmeldung möglich Feng Shui für die Seele

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 21.4., 10.00 Uhr )

Viele Probleme entstehen dadurch, dass wir heute noch das "Gestern" mit uns herumschleppen. Täglich werden wir gefordert, loszulassen: im Beruf, im Privatleben, von Personen, von Überzeugungen, Denkmustern oder Materiellem. Trennungskompetenz wird uns nur teilweise in die Wiege gelegt, aber wir können sie auch erlernen. Der Kurs befasst sich mit den Hintergründen und den energetischen Folgen mangelnder Trennungskompetenz, wie "ererbten" und erworbenen Ängsten, um das Trennen von Kindern, in Zweierbeziehungen, von Sachen, Besitz, Glaubensmustern. Wir lernen verschiedene Techniken kennen, die das Loslassen erleichtern: geistige, spirituelle, kognitive, handelnde, Rituale.

Anmeldung möglich Lungenprävention mit dem Didgeridoo

(Hans Beutz Haus, ab Fr., 27.4., 17.00 Uhr )

In diesem Kurs bekommen Sie ein rezeptfreies Physiotherapeutikum - das Didgeridoo. Lernen Sie auf spielerische Weise atmen, musizieren, singen und trainieren gleichzeitig Muskeln und bauen Stress ab - alles ohne musikalische Vorkenntnisse und Noten. Durch das Spielen auf dem Didgeridoo werden Hals-, Mund- und Atemmuskulatur nachhaltig trainiert. Selbst Schnarchgeräusche und Schlafapnoe werden durch diese Therapie positiv beeinflusst und können zu einer deutlichen Verringerung oder gar Beseitigung führen. Menschen mit Asthma, Mucoviszidose oder COPD spüren eine erhebliche Verbesserung der Lungenfunktion. Außerdem werden durch das Spielen auf dem außergewöhnlichen Instrument Stress abgebaut und Blockaden im Körper gelöst - und sorgt damit für entspannten Schlaf.
Das Instrument (Didgeridoo) wird im Unterricht selbst gebaut.

Anmeldung möglich Die emotionale Intelligenz der Chinesischen Medizin

(Hans Beutz Haus, ab Di., 15.5., 19.00 Uhr )

Die Psyche und Emotionen machen einen großen Teil des alten Wissens der Chinesischen Medizin aus. Besonders das System der fünf Elemente vermittelt ein tiefes Verständnis für die Entstehung, Qualität und körperliche Auswirkung von Emotionen. Punktnamen wie "Tor der Hoffnung" oder "Pfeiler der Seele" geben einen Hinweis darauf, dass Akupunktur oder Akupressur mehr kann, als Schmerzen behandeln.
Im Vortrag erfahren Sie mehr über die Geheimnisse der Chinesen und warum sie nie joggen würden, warum man nach 7x7 Jahren manchmal sein Leben ändert und was es bedeutet, um 3 Uhr nachts schlaflos zu sein.

Anmeldung möglich Weite deinen Blick

(Hans Beutz Haus, ab Fr., 18.5., 19.00 Uhr )

Der eigene Wille ist entscheidend dafür, wie wir unser Leben gestalten. Nichts ist wichtiger als in einer harmonischen Umgebung zu leben, ob Zuhause, am Arbeitsplatz; alles hat einen unmittelbaren Einfluss und entscheidet mit über Zufriedenheit, Glück und Erfolg in allen Lebenslagen. Sie selbst können den Weg bestimmen. Entwickeln Sie eine höhere Erwartungshaltung und lernen Sie Ihr Denken zu verändern!

Anmeldung möglich Die Energietankstelle

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 26.5., 10.00 Uhr )

Es werden Möglichkeiten und neue Wege aufgezeigt, wie jemand für sich und seine Energie sorgen kann (Tipps für einen energiereichen Alltag). Mit dem Energietraining in Form von achtsamkeitsbasierten Körperübungen und meditativen Elementen ist es möglich, das Energieniveau zu erhöhen und damit Vitalität und Wohlbefinden zu steigern bzw. Verlorene Kräfte wiederzugewinnen. Ebenfalls werden Tipps zu einer ganzheitlichen Ernährung und zur Burnout-Prävention erläutert.

Anmeldung möglich Wanderung mit Lamas & Alpakas

(Außer Haus, ab Sa., 26.5., 11.00 Uhr )

Das ist schon verrückt, aber es lohnt sich. Ja, mit Lamas und Alpakas kann man spazieren gehen. Es ist ein kleines Abenteuer mit viel Entspannung und ein unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmer. Die kleinen Kamele aus den Anden bestechen durch ihre wunderschönen Augen, ihr weiches Vlies, ihre Sanftheit und Stolz. Und sie sind Spezialisten im Erkennen von echter Entspannung und Präsenz. Sie strahlen eine tiefe Ruhe aus, die sich unmittelbar auf den Menschen überträgt. Erleben Sie einen entspannenden und abenteuerlichen Tag auf unserem Hof und der umliegenden Natur.
Nach einer ausführlichen Einführung im gemütlichen Holzstall und dem Kennenlernen der Delfine der Weide, begleiten vier Alpakas und vier Lamas die Gruppe von 8 Personen durch die schöne Wald- und Teichlandschaften rund um den Vareler Mühlenteich. Sie werden genau das Tier bekommen, das zu ihnen passt und mit dem Sie am Halfter ca. 1,5 Std. spazieren gehen (wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk).

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Veranstaltungskalender

Februar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1 234
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 2324 25
26 27 28     

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr,
14:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
1. Semester 2018


Verteilerstellen Wilhelmshaven, Umland

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo