Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit Beruf >> Berufliche Qualifizierungsseminare

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Profilpass

(Hans Beutz Haus, ab Mo., 31.8., 14.00 Uhr )

Ziele und Nutzen des ProfilPASSes
Gelernt wird nicht nur in der Schule, sondern auch in anderen Zusammenhängen wie Familie, Sportverein und Freizeit. Und zwar ein Leben lang! Prima, wenn man all dieses erworbene Wissen und seine Fähigkeiten gezielt nutzen und einsetzen kann, zum Beispiel für berufliches Weiterkommen.
Hier hilft der ProfilPASS: er dient der systematischen Ermittlung und Dokumentation eigener Fähigkeiten und Kompetenzen, unabhängig davon, wie und wo sie erworben wurden. Er regt dazu an, sich mit dem eigenen Handeln und den dabei genutzten Kompetenzen intensiv auseinander zu setzen, und unterstützt dabei, sich die persönlichen Stärken bewusst zu machen.
Die eigenen Stärken zu kennen, nutzt bei:
- der Planung der beruflichen Weiterentwicklung,
- der Vorbereitung des (Wieder-)Eintritts ins Erwerbsleben,
- der beruflichen und persönlichen (Neu-)Orientierung und
- der Planung zukünftiger Lernvorhaben.
Darüber hinaus eignet sich der ProfilPASS-Ordner zur Sammlung von Zeugnissen, Bescheinigungen und anderen Dokumenten und enthält eine Reihe von hilfreichen Hinweisen und Anregungen für die persönliche Entwicklung.
Durch das ProfilPASS-System erhalten die außerhalb von Schule und Berufsausbildung erworbenen Kompetenzen eine Aufwertung, die unter anderem zu einer Erhöhung von Chancengleichheit, zu der Teilhabe an Bildung und Entwicklungsmöglichkeiten in unserer Gesellschaft beiträgt.

Das ProfilPASS-System im Überblick
Die Ermittlung und Dokumentation der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen erfolgt mit Hilfe des ProfilPASS-Ordners. Es geht um Fähigkeiten, die zum Beispiel während der Ausbildung, im Ehrenamt, während der Erwerbstätigkeit, in der Freizeit oder der Familientätigkeit erworben wurden. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Ermittlung eigener Fähigkeiten und Kompetenzen ohne Unterstützung durch Fachpersonal schnell an Grenzen stößt. Der geschulte Blick von außen führt zu einer erweiterten Wahrnehmung des eigenen Handelns und der damit verbundenen Fähigkeiten und Kompetenzen. Aus diesem Grund wird eine professionelle Begleitung in Form einer Beratung oder eines Seminarangebotes empfohlen. Durch einen so geleiteten Prozess können auch bisher weniger bewusste Fähigkeiten und Kompetenzen aufgedeckt werden. Ziel ist es, zu einem umfassenden Überblick der verschieden ausgeprägten Fähigkeiten und Kompetenzen zu gelangen. Nach Bedarf können dann ebenfalls sinnvolle erste Schritte für die eigene Weiterentwicklung besprochen werden. ProfilPASS-Ordner und professionelle Begleitung bilden gemeinsam das so genannte ProfilPASS-System.
Die professionelle Begleitung
Die professionelle Begleitung ist ein wichtiger Bestandteil des ProfilPASS-Systems. Qualifizierte Kursleitende haben eine unterstützende Funktion. Durch gezielte Fragen fördern sie den Reflexionsprozess und die Präzisierung der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen. Eine solche Begleitung kann als Einzelberatung oder innerhalb einer Gruppe im Rahmen von speziellen ProfilPASS-Kursen stattfinden.

Anmeldung und Termine nur nach telefonischer Beratung bei Frau Kirsten Trompf Tel. 04421 164022

Anmeldung möglich M-Demenzbetreuung nach § 53 c SGB XI

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Di., 29.9., 8.15 Uhr )

Die VHS plant eine berufsbegleitende Fortbildung "Demenzbetreuung" für Angehörige pflegender Berufe und Berufsrückkehrer/innen.

Anmeldung möglich Am Telefon überzeugen

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 12.12., 9.00 Uhr )

Am Telefon bereits die Weichen richtig zu stellen, fällt vielen Verkäufern schwer. Haben Sie im direkten Kundengespräch keine Schwierigkeiten, so erfordert die Situation am Telefon doch eine etwas andere Vorgehensweise. Die Teilnehmer/innen lernen, wie sie effizienter und zielorientierter am Telefon agieren, auch ohne Blickkontakt. Dieses Seminar befasst sich im Kern damit, einen professionellen Eindruck zu hinterlassen und gleichzeitig den Weg für ein weiteres, erfolgreiches Verkaufsgespräch zu ebnen um langfristige Kundenbeziehungen zu begründen. Auch schwierige Situationen werden trainiert.
Folgende Inhalte werden vermittelt:
- Kompetenz und Freundlichkeit hörbar werden lassen
- Bestellungen verkaufsaktiv annehmen
- Aktiv verkaufen
- Wirkungsvolles Formulieren am Telefon
- Aktives Hinhören - versteckte Botschaften erkennen
- Praktische Übungen mit dem Telefon

Anmeldung möglich Telefonieren, wie Kunden es wünschen

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 23.1., 9.00 Uhr )

Freundlich, klar und strukturiert, so wünscht man sich nicht nur den ersten (Telefon-)Kontakt zu einem Unternehmen. Gekonntes Verhalten am Telefon ist eine Visitenkarte, die eine Basis für den Aufbau und die Pflege lohnender Geschäftsbeziehung sein kann. Das Training wird sehr praxisorientiert durchgeführt an realen Situationen.
Zielgruppe sind Personen, die Telefonkontakt mit Kunden, Geschäftspartnern etc. haben.
Folgende Inhalte werden vermittelt:
- Der erste Eindruck und der gelungene Gesprächseinstieg
- Beratungskompetenz, die hörbar wird
- Positiv denken, positiv sprechen
- Die gute Organisation des Arbeitsplatzes
- Körpersprache über das Telefon
- serviceorientierte Sprache, Stimme, Ton
- Elemente der kundenorientierten Sprache
- Aktives Zuhören als Voraussetzung für den Gesprächserfolg
- Fragen statt sagen: Die Magie der Fragen
- Wutausbrüche des Kunden: was tun, wenn es passiert?
- Souveränes Verhalten und professionelle Abwicklung von schwierigen Situationen am Telefon und im persönlichen Gespräch
- Erarbeitung eines Beschwerde- und Reklamationsfahrplans
- Praxissituationen
- Vertiefung der Fragetechnik und des aktiven Zuhörens
- Stimmübungen

Anmeldung möglich Bildungsurlaub - Wie sags ich`s meinem Publikum?

(Projekthaus Schellingstraße 19, ab Mo., 15.2., 9.00 Uhr )

Wir lernen die Medienlandschaft der ostfriesischen Halbinsel kennen und bereiten Nachrichten für verschiedene Informationskanäle von print über Radio und Fernsehen bis online zielgruppengerecht auf. Zu den praktischen Übungen gehören das Verfassen einer Pressemitteilung ebenso wie die Organisation und Durchführung einer Pressekonferenz. Unter Berücksichtigung von Bildsprache, Urheber- und Persönlichkeitsrechten stellen wir Fotomaterial zur Veröffentlichung bereit. Im Interview antworten wir auf die Fragen der Presse, ohne dabei unseren geplanten Kommunikationspfad zu verlassen. Wir diskutieren die Chancen und Risiken des Social Web und entwickeln jeder für sein Unternehmen eine Web 2.0 Kommunikationsstrategie.
Anerkennung gilt nur für AN mit nachweislichem beruflichen Bezug.

Anmeldung möglich Online-Vorstellungsgespräch

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 22.5., 10.00 Uhr )

Das Online-Bewerbungsgespräch per Skype oder als Video-Interview unterscheidet sich von den Anforderungen her an den bzw. die BewerberIn. Ein Live-Interview findet zu einem festgelegten Zeitpunkt statt, ein Video-Interview kann zeitversetzt erfolgen. Auf beide Formen sollten Sie sich detailliert vorbereiten – sowohl inhaltlich als auch technisch. Die Bewerbungsformate werden detailliert an Bespielen dargestellt und besprochen.
Inhalt:
+ technische Ausrüstung
+ Vor- und Nachteile von Live- bzw. Video-Interview
+ praktische Hinweise zu Inhalt, Dauer, Umgebung, Outfit, Mimik
+ Was möchte ich selbst wissen - Fragetechniken für BewerberInnen
+ Skype- und Video-Interview beurteilen
Bitte mitbringen: ausgedruckte Bewerbungsunterlagen inklusive Anlagen, Schreibzeug

Seite 1 von 1

Detailsuche
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000
Keine Onlineanmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline: 04421-164000

Veranstaltungskalender

November 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2 3 4 5 678
9 1011 12131415
16 17 1819 202122
23 24 25262728 29
30       

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 16 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:30 - 16:30 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
2. Semester 2020


Verteilerstellen
Wilhelmshaven
Umland

Nach oben

VHS-Übungsrestaurant

vom 1.-30.11. geschlossen

  Besucherregeln Restaurant

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo