Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Psychologie und Persönlichkeit

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Bevor der Kragen platzt - Den Zündstoff im Miteinander entschärfen

(Hans Beutz Haus, ab Fr., 18.1., 16.00 Uhr )

Oftmals sind es schon die kleinen Dinge, die uns innerlich auf die Palme bringen können, wie zum Beispiel eine merkwürdige Bemerkung des Kollegen, eine Unachtsamkeit des Partners oder eine schnippische Bemerkung des Kindes. Mit wenigen Hintergrundinformationen lässt sich alltäglicher Zündstoff im Miteinander entschärfen, werden auftauchende Missverständnisse erkannt und beseitigt. In dieser Veranstaltung wird eine erlernbare Gesprächshaltung in den Blick gerückt, bei der beide Seiten genügend Raum bekommen und am Ende alle gewinnen. Außerdem wird ein "Erste-Hilfe-Koffer" in Konfliktsituationen vorgestellt, den sich jede/r mitnehmen kann.
Die Referentin ist ausgebildete Mediatorin nach den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation e.V. Sie steht über diese Veranstaltung hinaus auch Paaren und Eltern gerne für Einzeltermine zur Verfügung (nach Absprache).

Kurs abgeschlossen Und plötzlich wird alles leichter ...!

(Hans Beutz Haus, ab So., 27.1., 10.00 Uhr )

Erleben Sie, wie einfach es sein kann, seine Gefühle und Gedanken in eine wohltuende, zuversichtliche Gelassenheit zu lenken. Auch mitten aus Ihren persönlichen Problemsituationen heraus.
Drei innere Schalter machen dies ohne großen Aufwand möglich. Sie bringen Kohärenz (Harmonie) in die Hirnprozesse und stoppen somit Druck, innere Unruhe, Angst- und andere Stressgedanken sofort.
Psyche und Nervensystem gelangen dabei in ein optimales Zusammenspiel. Es sind wunderbar beruhigende, heilsame und inspirierende Momente, nach denen sich jede Seele sehnt. Wir fragen nicht mehr nach dem Sinn des Lebens - wir spüren ihn. Frei von innerem Druck wird plötzlich vieles leichter! Wir können uns besser abgrenzen, loslassen, klare Worte sprechen, uns selbst motivieren und auch gelassen kommunizieren. Und in schwierigen Zeiten werden diese Momente zu einer "rettenden Insel", auf der wir immer wieder inneren Halt und Zuversicht finden. Die Gefahren andauernder Anspannung wurden lange verdrängt. Jetzt aber hat die Hirnforschung sie als Ursache von Bluthochdruck, Diabetes, Gewichts- und Schlafproblemen, Pessimismus und vorzeitiges Altern erkannt. Mit ihren inneren Schaltern können Sie diese Prozesse unterbrechen.
In diesem Seminar werden Sie diese neue Technik mit kleinen Bewegungen, Musik und unterstützenden Rhythmen aktivieren können. Später gelingt dies auch gedanklich. So wird positives Denken tatsächlich möglich!

Anmeldung möglich "Glück muss man können"

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 23.2., 10.00 Uhr )

Glück ist kein Zufall, sondern eher eine Frage der Einstellung - sagen amerikanische Wissenschaftler. Denn mit Alter, Geschlecht, Herkunft, Wohnort, Reichtum oder Bildung hat das Glücksgefühl nichts zu tun. Nicht einmal mit den großen Ereignissen des Lebens. Glück ist Freiheit vom Leiden, ein Zustand von Leichtigkeit, Energie und innerem Frieden. Philosophen, Religionsstifter und Weise haben die Gesetze des Glücks längst formuliert. Auch die moderne Glücksforschung, die an US-Universitäten emsig betrieben wird, bestätigt jetzt die alten Meister und übersetzt sie in unsere Sprache. In dieser Anleitung wird erklärt, wie man dieses Wissen für seinen Alltag nutzen und damit viel glücklicher werden kann.

Anmeldung möglich Kraft und Wirkung von Gedanken

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 6.4., 10.00 Uhr )

Wieso erlebe ich immer wieder etwas, was ich absolut nicht erleben möchte? Wie man denkt - so ist man. Gedanken formen den Charakter. Die geistige und körperliche Gesundheit hängt von der Qualität der Gedanken ab. Die Art, wie ich mich selbst sehe und meinen Geist benutze, ist die Basis einer guten Beziehung zu mir selbst und zu anderen. Größtmögliche Zufriedenheit und Glück kann man aus den eigenen Gedanken schöpfen. Dazu ist es erforderlich, negative Gedankenmuster zu erkennen, zu eliminieren und durch positive Konditionierungen zu ersetzen. Wir werden in einem praxisbezogenen Workshop Methoden lernen, wie wir zu Hause, am Arbeitsplatz und in Beziehungen eine positive Einstellung erzielen und den Alltag positiv erleben können.

Anmeldung möglich Aktionstag Welttag des Buches

(Hans Beutz Haus, ab Di., 23.4., 18.30 Uhr )

Am Welttag des Buches laden die Volkshochschule, die Stadtbibliothek und das alpha-netz Wilhelmshaven zu einem Aktionstag ein. Gute Lese- und Schreibfähigkeiten sind für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in der Arbeitswelt und für die individuelle Bildung und Entwicklung von elementarer Bedeutung.
In Deutschland gibt es über 7 Millionen Erwachsene, die nicht richtig lesen und schreiben können.
Die multimediale Ausstellung "Lesen & Schreiben - Mein Schlüssel zur Welt" wird in diesem Rahmen eröffnet und ist nach dem Aktionstag noch bis zum 24. Mai im Hans Beutz Haus zu besuchen.

Anmeldung möglich Und plötzlich wird alles leichter ...!

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 4.5., 10.00 Uhr )

Erleben Sie, wie einfach es sein kann, seine Gefühle und Gedanken in eine wohltuende, zuversichtliche Gelassenheit zu lenken. Auch mitten aus Ihren persönlichen Problemsituationen heraus.
Drei innere Schalter machen dies ohne großen Aufwand möglich. Sie bringen Kohärenz (Harmonie) in die Hirnprozesse und stoppen somit Druck, innere Unruhe, Angst- und andere Stressgedanken sofort.
Psyche und Nervensystem gelangen dabei in ein optimales Zusammenspiel. Es sind wunderbar beruhigende, heilsame und inspirierende Momente, nach denen sich jede Seele sehnt. Wir fragen nicht mehr nach dem Sinn des Lebens - wir spüren ihn. Frei von innerem Druck wird plötzlich vieles leichter! Wir können uns besser abgrenzen, loslassen, klare Worte sprechen, uns selbst motivieren und auch gelassen kommunizieren. Und in schwierigen Zeiten werden diese Momente zu einer "rettenden Insel", auf der wir immer wieder inneren Halt und Zuversicht finden. Die Gefahren andauernder Anspannung wurden lange verdrängt. Jetzt aber hat die Hirnforschung sie als Ursache von Bluthochdruck, Diabetes, Gewichts- und Schlafproblemen, Pessimismus und vorzeitiges Altern erkannt. Mit ihren inneren Schaltern können Sie diese Prozesse unterbrechen.
In diesem Seminar werden Sie diese neue Technik mit kleinen Bewegungen, Musik und unterstützenden Rhythmen aktivieren können. Später gelingt dies auch gedanklich. So wird positives Denken tatsächlich möglich!

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Veranstaltungskalender

Januar 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 123456
7 8 9 10111213
1415 16 17 18 1920
2122 23 24 25 26 27
28 29 3031   

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr,
14:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
2. Semester 2018


Verteilerstellen Wilhelmshaven, Umland

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo