Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur Gestalten >> Filmclub

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen VHS-Filmclub: Dave

(Hans Beutz Haus, ab So., 4.2., 17.00 Uhr )

US, 1993, 110 Min., FSK 6
Regie: Ivan Reitman
u.a. mit: Kevin Kline, Sigourney Weaver

Dave Kovic verdient sich nebenher ein wenig Geld als Imitator des US-Präsidenten Bill Mitchell. Als Mitchell beim außerehelichen Beischlaf vom Schlag getroffen wird, wird Dave von den persönlichen Beratern des Präsidenten überredet, dessen Amt in der Öffentlichkeit zu übernehmen. Sehr zum Missfallen der Berater taut Dave nicht nur die lange auf Eis gelegte Ehe des Präsidenten auf, er setzt sich auch für eine umfassende Politreform ein, die bei der überraschten Nation ungeahnten Anklang findet.

Kurs abgeschlossen VHS-Filmreihe-AI: Mein Herz tanzt

(Hans Beutz Haus, ab So., 18.2., 17.00 Uhr )

ISR/DE/FR, 2014, 100 Min., FSK 6
Regie: Eran Riklis
u.a. mit: Tawfeek Barhum, Yaël Abecassis, Michael Mushonov, Ali Suliman, Danielle Kitzis

Eyad besucht als einziger Palästinenser eine Eliteschule in Jerusalem. Trotz Ausgrenzung möchte er dazugehören. Mit einem anderen Außenseiter, dem israelischen Rollstuhlfahrer Yonatan, schließt er Freundschaft. Die erste Liebe zu einer jüdischen Mitschülerin macht das Leben noch komplizierter. Zwischen zwei unterschiedlichen Leben und Kulturen hin- und her gerissen, muss er am Ende eine schwer wiegende Entscheidung für die Zukunft fällen.

Anmeldung möglich VHS-Filmclub: JFK - Tatort Dallas

(Hans Beutz Haus, ab So., 4.3., 17.00 Uhr )

US/FR, 1991, 206 Min., FSK 12
Regie: Oliver Stone
u.a. mit: Kevin Costner, Kevin Bacon und Tommy Lee Jones

Oliver Stones Meisterwerk über die Schüsse, die 1963 auf der ganzen Welt gehört wurden, gilt noch immer als einer der provokantesten und aufwühlendsten Filme aller Zeiten. Kraftvoll erzählt er den Versuch des Staatsanwaltes Jim Garrison, den unbeantworteten Fragen zur Ermordung John F. Kennedys auf den Grund zu gehen. "JFK" war nicht nur bei den Kritikern und an den Kinokassen ein großer Erfolg, er spielte auch eine entscheidende Rolle für die Untersuchungen im Fall Kennedy.

Anmeldung möglich VHS-Filmclub: Amerikanische Präsidenten

(Hans Beutz Haus, ab Mo., 5.3., 17.00 Uhr )

Am ersten Montag im Monat trifft sich der VHS-Filmclub, um das Programm für das kommende Semester zu planen. Neue Cineasten und solche, die es werden wollen, sind herzlich willkommen!

Anmeldung möglich VHS-Filmreihe: Rosemary´s Baby

(Hans Beutz Haus, ab So., 11.3., 17.00 Uhr )

US, 1968, 136 Min., FSK 16
Regie: Roman Polanski
u.a. mit: Ralph Bellamy und Ruth Gordon

Frisch verheiratet und unbekümmert ziehen Rosemary und Guy in das düstere alte New Yorker Bramford-Haus. Angeblich soll hier früher ein Zirkel von Satansanbetern seine geheimen Riten zelebriert haben. Durch den Tod einer jungen Frau bekommen die beiden ersten Kontakt zu einem älteren Ehepaar der Nachbarschaft. Rosemarys Mann ist ganz angetan von Minnie und Roman. Sie scheinen dem vorher eher erfolglosen Schauspieler geradezu Glück zu bringen, denn Guy macht nun endlich Karriere. Fehlt nur noch der Nachwuchs: nach dem Genuss eines seltsam schmeckenden Desserts von Minnie fällt Rosemary kurz in einen bizarren Trance-Zustand. So erlebt sie die Zeugung ihres Kindes ähnlich alptraumhaft bedrohlich wie die folgende Schwangerschaft. Seltsame Dinge tragen sich zu, Heimliches wird zum Unheimlichen. Wollen Guy, die Castavets und der ominöse Dr. Saphirstein ihr Baby etwa dem Teufel opfern? Oder was verbirgt sich am Ende hinter ihrer Feier zur Geburt von Satans Sohn?

Anmeldung möglich VHS-Filmclub: Amadeus - Sonderveranstaltung

(Hans Beutz Haus, ab So., 18.3., 17.00 Uhr )


US, 1984, 173 Minuten, FSK 12
Regie: Milos Forman
u. A. mit: F. Murray Abraham, Tom Hulce, Elizabeth Berridge, Sir Simon Callow, Roy Dotrice

Wir schreiben das 19. Jahrhundert, der Schauplatz ist Österreich. Antonio Salieri (F. Murray Abraham), ehemaliger Hofkomponist, verstümmelt sich selbst und landet in einer Nervenheilanstalt. Er erzählt seine Geschichte, die eng mit einer der größten Künstlerpersönlichkeit aller Zeiten verknüpft ist: Wolfgang Amadeus Mozart (Tom Hulce). Der bringt es schnell zu beträchtlichem Ruhm, zieht aber auch Neid auf sich. Der alternde Hofkomponist Antonio Salieri jedenfalls entsetzt sich über Mozarts vulgäre Art - in Salieris Augen verdient dieser sein übermenschliches Talent schlicht nicht. Fortan setzt er alles daran, Mozarts Karriere zu zerstören, gleichwohl immer in Bewunderung für deren grandiose musikalische Erzeugnisse.

Anmeldung möglich VHS-Filmclub: Frost - Nixon

(Hans Beutz Haus, ab So., 8.4., 17.00 Uhr )

GB/US/FR, 2008, 122 Min, FSK 6
Regie: Ron Howard
u. A. mit: Michael Sheen, Frank Langella und Kevin Bacon

Durch den Watergate-Skandal ruiniert, glaubt der gescheiterte Präsident Richard Nixon die einzige Möglichkeit gefunden zu haben, seinen Ruf zu retten: ein Fernsehinterview. Mit dem vermeintlich harmlosen Talkmaster David Frost hofft Nixon ein leichtes Spiel zu haben. Dieser ist eher durch sein Leben im Jetset aufgefallen als durch die Qualität seiner journalistischen Arbeit. Für Frost bedeutet das Interview die einmalige Gelegenheit, sich als ernsthafter Journalist einen Namen zu machen, und so setzt er alles daran, Nixon auf Augenhöhe zu begegnen. Ein messerscharfes Duell um Wahrheit und Lüge fordert von beiden ihr gesamtes Können. Keiner will aufgeben, beide wollen gewinnen - und ihre einzige Waffe sind Worte...

Anmeldung möglich VHS-Filmreihe: 2001

(Hans Beutz Haus, ab So., 15.4., 17.00 Uhr )

US, 1968, 133 Min., FSK 12
Regie: Stanley Kubrick
u.a. mit: Keir Dullea und Gary Lockwood

Der Film beginnt mit einer Gruppe Affenmenschen, die jeden Tag ums nackte Überleben kämpfen, bis eines Tages ein schwarzer Monolith auftaucht, der ihr Leben völlig verändert. Millionen Jahre später, der Mensch hat längst den Weltraum erobert, fliegt eine Raumfähre mit dem Wissenschaftler Dr. Floyd (William Sylvester) zur Mondstation Clavius. Dort zeigen ihm die Wissenschaftler einen ähnlichen Monolithen, wie zuvor bei den Urmenschen.
18 Monate später: David Bowman (Keir Dullea) und seine Crew fliegen zu einer wissenschaftlichen Mission zum Jupiter. An Bord ist der unfehlbare Computer HAL, der die komplette Kontrolle über alle Vorgänge im Schiff hat. Je näher sie aber ihrem Ziel kommen, desto unsicherer scheint ihnen HAL zu werden. Daraufhin geschehen eigenartige Dinge.

Anmeldung möglich VHS-Filmclub: Absolute Power

(Hans Beutz Haus, ab So., 6.5., 17.00 Uhr )

US, 1997, 121 Minuten, FSK 12
Regie: Clint Eastwood
u. A. mit: Clint Eastwood, Gene Hackman, Ed Harris

Nur noch ein großer Coup, dann will Meisterdieb Luther Whitney sich zur Ruhe setzen. Ziel des letzten Auftritts: Die Villa des Milliardärs Walter Sullivan. Doch Withney wird überrascht, kann sich gerade noch verstecken. Er sieht, wie Sullivans attraktive Frau Christy sich mit einem prominenten Mann vergnügt: dem Präsidenten der Vereinigten Staaten, Alan Richmond. Doch das Liebesspiel eskaliert, Christy wehrt sich gegen die Attacken des Präsidenten und wird von zwei Leibwächtern erschossen. Der Skandal soll vertuscht werden. Aber die Mörder aus dem Weißen Haus haben ihre Rechnung ohne Luther Whithney gemacht, dem einzigen Zeugen. Eine erbarmungslose Jagd beginnt...

Anmeldung möglich VHS-Filmreihe: Die Braut trug schwarz

( ab So., 27.5., 17.00 Uhr )

FR/IT, 1968, 107 Min., FSK 16
Regie: Francois Truffaut
u.a. mit: Jeanne Moreau und Michel Bouquet

"Übrigens sehen wir uns nicht zum ersten Mal. Es liegt ein paar Jahre zurück. Aber da trug ich nicht schwarz, da trug ich weiß." Am Tag ihrer Hochzeit wird Julie Kohler Witwe. Auf der Treppe vor der Kirche wird ihr frisch angetrauter Bräutigam David an ihrer Seite erschossen. Julie sinnt auf Rache und begibt sich auf die Suche nach den fünf Männern, die in die Tat verstrickt waren und ihr Leben zerstört haben. Einer nach dem anderen bekommt Besuch von der Braut in schwarz. François Truffauts Hommage an den klassischen Hitchcock-Thriller.

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Veranstaltungskalender

Februar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1 234
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 2324 25
26 27 28     

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr,
14:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
1. Semester 2018


Verteilerstellen Wilhelmshaven, Umland

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo