Kursangebote >> Kursbereiche >> Politik, Gesellschaft, Umwelt >> Psychologie und Persönlichkeit

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Kommunikation: Wie kann sie gelingen und was läuft warum schief?

(Hans Beutz Haus, ab Do., 1.3., 18.30 Uhr )

Wenn wir miteinander reden, kann einiges schief gehen. Eine gelungene Kommunikation, bei der ich mich verstanden fühle, setzt nicht nur gutes Zuhören voraus, sondern auch dass ich das Gesagte richtig verstehe, das heißt so wie es gemeint ist. Hier kann aber sowohl beim Sprechen oder auch Senden wie auch beim Empfangen einiges schief gehen. Durch Störungen in der Kommunikation entstehen häufig Missverständnisse und Konflikte. In diesem Seminar werden wir uns mit zwischenmenschlicher Kommunikation und möglichen Störungen auseinandersetzen.
Marlene Hafkamp ist Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin.

Anmeldung möglich Feng Shui für die Seele

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 21.4., 10.00 Uhr )

Viele Probleme entstehen dadurch, dass wir heute noch das "Gestern" mit uns herumschleppen. Täglich werden wir gefordert, loszulassen: im Beruf, im Privatleben, von Personen, von Überzeugungen, Denkmustern oder Materiellem. Trennungskompetenz wird uns nur teilweise in die Wiege gelegt, aber wir können sie auch erlernen. Der Kurs befasst sich mit den Hintergründen und den energetischen Folgen mangelnder Trennungskompetenz, wie "ererbten" und erworbenen Ängsten, um das Trennen von Kindern, in Zweierbeziehungen, von Sachen, Besitz, Glaubensmustern. Wir lernen verschiedene Techniken kennen, die das Loslassen erleichtern: geistige, spirituelle, kognitive, handelnde, Rituale.

Anmeldung möglich Töchter und ihre Väter - ein Seminar für Frauen

(Hans Beutz Haus, ab Fr., 27.4., 18.00 Uhr )

Der Vater ist die erste männliche Bezugsperson im Leben einer jeden Frau. Diese Beziehung beeinflusst sehr stark unser Bild von Männern. Ob der Vater fürsorglich, lieblos, streng, schwach, egozentrisch, gewalttätig, desinteressiert oder abwesend ist, wirkt sich auf uns als Töchter, auf unser Selbstbild im Verhältnis zu Männern aus. An diesem Wochenende werden wir diese Beziehung zum Vater und die Auswirkungen auf die aktuellen Beziehungen zu Männern untersuchen.
Marlene Hafkamp ist Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin.

Anmeldung möglich Die Energietankstelle

(Hans Beutz Haus, ab Sa., 26.5., 10.00 Uhr )

Es werden Möglichkeiten und neue Wege aufgezeigt, wie jemand für sich und seine Energie sorgen kann (Tipps für einen energiereichen Alltag). Mit dem Energietraining in Form von achtsamkeitsbasierten Körperübungen und meditativen Elementen ist es möglich, das Energieniveau zu erhöhen und damit Vitalität und Wohlbefinden zu steigern bzw. Verlorene Kräfte wiederzugewinnen. Ebenfalls werden Tipps zu einer ganzheitlichen Ernährung und zur Burnout-Prävention erläutert.

Anmeldung möglich Und plötzlich wird alles leichter ...!

(Hans Beutz Haus, ab So., 17.6., 10.00 Uhr )

Erleben Sie, wie einfach es sein kann, seine Gefühle und Gedanken in eine wohltuende, zuversichtliche Gelassenheit zu lenken. Auch mitten aus Ihren persönlichen Problemsituationen heraus.
Drei innere Schalter machen dies ohne großen Aufwand möglich. Sie bringen Kohärenz (Harmonie) in die Hirnprozesse und stoppen somit Druck, innere Unruhe, Angst- und andere Stressgedanken sofort.
Psyche und Nervensystem gelangen dabei in ein optimales Zusammenspiel. Es sind wunderbar beruhigende, heilsame und inspirierende Momente, nach denen sich jede Seele sehnt. Wir fragen nicht mehr nach dem Sinn des Lebens - wir spüren ihn. Frei von innerem Druck wird plötzlich vieles leichter! Wir können uns besser abgrenzen, loslassen, klare Worte sprechen, uns selbst motivieren und auch gelassen kommunizieren. Und in schwierigen Zeiten werden diese Momente zu einer "rettenden Insel", auf der wir immer wieder inneren Halt und Zuversicht finden. Die Gefahren andauernder Anspannung wurden lange verdrängt. Jetzt aber hat die Hirnforschung sie als Ursache von Bluthochdruck, Diabetes, Gewichts- und Schlafproblemen, Pessimismus und vorzeitiges Altern erkannt. Mit ihren inneren Schaltern können Sie diese Prozesse unterbrechen.
In diesem Seminar werden Sie diese neue Technik mit kleinen Bewegungen, Musik und unterstützenden Rhythmen aktivieren können. Später gelingt dies auch gedanklich. So wird positives Denken tatsächlich möglich!

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Veranstaltungskalender

Februar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1 234
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 2324 25
26 27 28     

Kontakt

Volkshochschule Wilhelmshaven
Virchowstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 04421 16 4000
Fax: 04421 4099
E-Mail: info@vhs-whv.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

08:30 - 12:30 Uhr,
14:00 - 16:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Download

Programmheft
Volkshochschule & Musikschule
1. Semester 2018


Verteilerstellen Wilhelmshaven, Umland

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
NDS
BBV
VHS App Logo